• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Friesland Blaulicht

Unfall: Nach Streit: Bruder rettet Leben

04.07.2013

Bockhorn „Ein Unfall, der hätte tödlich enden können, wenn ein 15-Jähriger nicht so umsichtig und verantwortungsvoll gehandelt hätte. Ich bin der Großvater von diesem Jungen und sehr stolz und froh, dass ich so ein Enkelkind habe.“ Der das sagt, ist Hermann Martens aus Bockhorn.

Die beiden Jungs, um die es geht, sind die Brüder Nico (15 Jahre alt) und Mirco Peters (13) aus der Nordstraße. Was war passiert? Die beiden waren alleine zu Hause, es kam zum Streit, wie es bei Jungs in dem Alter eben passiert. Der Großvater schildert die Begebenheit: „Nico hat eine Tür von einer Seite zugehalten. Mirco haut gegen die Tür und durchschlägt aus Versehen eine Glasscheibe.“

Beim Zurückziehen der Hand reißt er sich den Arm auf, die Hauptschlagader ist verletzt. Hermann Martens: „Nico reagiert sofort und alarmiert über die Telefonnummer 112 den Rettungsdienst. Dann nimmt er ein Handtuch und drückt mit seiner ganzen Kraft die Wunde zusammen.“

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Durch Nicos schnelles Handeln sind die Rettungssanitäter wenige Minuten später vor Ort, übernehmen die Versorgung des Verletzten und bringen ihn ins Krankenhaus Sanderbusch; eine Notoperation folgt. Hermann Martens: „Wenn Nico nicht so spontan gehandelt hätte, wäre Mirco vielleicht verblutet. Er stand selbst unter Schock, das haben wir erst später gemerkt.“

Nico hatte auch versucht, bei Verwandten und Bekannten Hilfe zu erhalten. Gabi, die Mutter eines Freundes, kam sofort herbei und sorgte sich um die beiden Jungen. Hermann Martens meint: „Ich finde, Nico ist ein Lebensretter. Das kann ein Beispiel für andere sein.“

Jetzt sind die Brüder wieder Kumpel. Als Erinnerung trägt Mirco allerdings eine zwanzig Zentimeter lange Narbe am rechten Arm davon.

Der Blaulichtblog für den Nordwesten

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.