• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Friesland Blaulicht

Retter feiern

02.05.2012

Sacrae Sinfoniae, ein Chorkonzert mit der Kantorei an der Schlosskirche zu Varel findet am Sonntag, 6. Mai, in der Schlosskirche statt. Die Veranstaltung beginnt um 18 Uhr, der Eintritt ist frei. Am Ausgang wird um eine Spende gebeten. Unter dem Motto „Sacrae Sinfonae“ präsentiert die Kantorei unter Leitung von Thomas Meyer-Bauer doppelchörige Werke aus der Barockzeit. Es erklingen das geistliches Konzert „Bendicamus Domino“ von Samuel Scheidt, die Motette „O Domine Jesu Christe“ von Giovanni Gabrieli, „Singet dem Herren ein neues Lied“ von Heinrich Schütz und „Der Geist hilft unsrer Schwachheit auf“ von J. S. Bach. Begleitet wird der Chor von einem Streicherensemble, Instrumentalwerke runden das Programm ab.

Zu einem Festakt anlässlich des 40. Gründungsjubiläums hatte der Vareler Ortsverband der Johanniter Unfall Hilfe in die Weberei in Varel eingeladen. Der Ortsbeauftragte Rainer Schmidt konnte unter den zahlreichen Ehrengästen auch den Gründer der Ortsgruppe und Ritter des Johanniterordens Wolfgang Oehrl begrüßen. Dieser schilderte in bewegenden Worten den Anfang in Varel und ist stolz auf das seitdem Erreichte. Heute unterstützen über 1200 Fördermitglieder den Verband und 17 aktive Helfer übernehmen ehrenamtlichen Sanitätsdienst, Erste Hilfe Ausbildung und betreuen frieslandweit einen Hausnotrufdienst mit über 100 Teilnehmern. Erfreuliches konnte Marcus Cronau von der Jugendarbeit berichten. Zusätzlich zu den 15 Jugendlichen, die schon viele Jahre den Schulsanitätsdienst am Lothar-Meyer-Gymnasium übernehmen, wurde zum Jahresanfang eine zehn Mann starke Jugendgruppe gegründet, die in die weiteren Aufgaben der Helfer eingegliedert wird. Der stellvertretende Bürgermeister Raimund Recksiedler überbrachte Grüße der Stadt und dankte allen Helfern für ihr ehrenamtliches Engagement. Ein kleines Kulturprogramm mit der Breaktanzgruppe aus Wittmund und dem Spielmannszug der Johanniter aus Ahlhorn rundete die Feier ab. Wilfried Barysch, Mitglied des Regionalvorstandes der Johanniter-Unfall-Hilfe Weser-Ems, brachte den Jubilaren eine Waschmaschine als Geschenk mit. Diese fehlte noch in der neuen Dienststelle in der Straße zum Jadebusen.

Über zwei Navigationsgeräte durften sich die Feuerwehren aus Friesland freuen. Falko Fricke von der Öffentlichen Versicherung Varel hat Kreisbrandmeister Gerhard Zunken und dem stellvertretenden Kreisbrandmeister Olaf Fianke die mobilen Navigationsgeräte übergeben. „Die Öffentlichen Versicherungen sind den Feuerwehren sehr verbunden“, betonte Falko Fricke. Im Jahr 2005 wurden vom Landkreis zwei Schlauchwagen (SW 1000) für die Feuerwehren Varel und Hohenkirchen beschafft. Die Fahrzeuge werden bei Feuerwehreinsätze im gesamten Landkreis Friesland alarmiert und eingesetzt, wenn Löschwasser über eine lange Strecke befördert werden muss. Die mobilen Navigationsgeräte sollen künftig die Schlauchwagen der Feuerwehr von Varel und Hohenkirchen sicher und schnell zum Einsatzort lotsen. Gerhard Zunken und Olaf Fianke bedankten sich im Namen der Feuerwehren bei Falko Fricke für die Spende.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

UMFRAGE
Machen Sie mit beim großen Friesland-Check. Was gefällt Ihnen an Ihrer Gemeinde/Stadt und wo sehen Sie Verbesserungspotential?

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.