• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Blaulicht

Ruhige Plätzchen für müde Spaziergänger

22.07.2011

ACCUM Zwei schöne Ruhebänke warten jetzt an exponierten Stellen in Accum auf müde Wanderer und Spaziergänger. Aufgestellt hat die stabilen Sitzgelegenheiten die Altersabteilung der Freiwilligen Feuerwehr unter Leitung ihres Sprechers Heinz Dörschlag.

„Es ist etwa 45 Jahre her, dass ich den Auftrag zum Bau dieser Bänke erhielt“, erinnert sich Schmiedemeister Hermann Renken. Nach dem Ausbau der Wilhelmshavener Straße wurden die Grünanlagen angelegt und die Bänke erhielten dort ihren Platz. Vor wenigen Jahren wurden die Bänke abgebaut, weil sie angeblich in keinem guten Zustand mehr waren, und standen seitdem im Gerätehaus der Feuerwehr.

Jetzt schaffte man die alten Bänke kurzentschlossen wieder zu Hermann Renken, der trotz seiner 90 Lebensjahre in seiner früheren Schmiede gelegentlich immer noch tätig ist. Dort stellte sich heraus, dass der Rahmenbau keinesfalls gelitten hat und nach wie vor sehr stabil ist. Lediglich das Holz der Sitzfläche und der Rückenlehne war morsch und wurde fachmännisch erneuert.

Die Senioren transportierten Bänke und das Material für den Unterbau schließlich zu den neuen Stand­orten an der Karl-Harms-Straße im nördlichen Ortsteil und am Ortseingang aus Richtung Langewerth an der Einmündung der Edoburger Straße in die Wilhelmshavener Straße in der Nähe des Wohnplatzes Bungerei. Bei schönem Sommerwetter wurden schnell der Unterbau geschaffen und die Bänke aufgestellt.

Die Altersabteilung der Feuerwehr wird die Bänke vor Wintereinbruch abbauen, einlagern und dann im Frühjahr wieder aufstellen. So sollen Wanderer und Spaziergänger noch lange Freude an den schönen Stücken haben.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.