• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Blaulicht

Blaulicht: Fahrer nach Autoüberschlag kurzzeitig bewusstlos

12.10.2020

Sande Ein 23-jähriger Autofahrer ist am späten Samstagabend in Altgödenserhörn von der Straße abgekommen und nach ei­nem Überschlag in einer Baumgruppe halb im Straßengraben gelandet. Der Fahrer, der allein im Fahrzeug saß, war kurzzeitig bewusstlos, kam erst im Verlauf de Rettungsarbeiten wieder zu sich und konnte das Fahrzeug schließlich mit Hilfe der Rettungskräfte verlassen und wurde ins Krankenhaus transportiert

Der Mann war betrunken (2,3 Promille) und hat keinen Führerschein). Kurz zuvor hatte er in Sande bereits einen Unfall verursacht und vor einem Haus ein Treppengeländer gerammt und auf dem weg nach Altgödenserhörn ein Verkehrsschild und mehrer Büsche überfahren.

Die Ortswehren Gödens und Sande eilten zur Hilfe, sicherten mit der Seilwinde des Gerätewagens den Unfallwagen gegen Verrutschen ab und entfernten die Fahrertür mit Schere und Spreizer. Eine Sanitäterin kletterte ins Auto und versorgte den Fahrer. Zuvor musste die Feuerwehr ein am Straßenrand abgestelltes Auto entfernen, das die Rettungsmaßnahmen behinderte.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Nach der Bergung des Unfallfahrzeuges durch ein Abschleppunternehmen beseitigte die Feuerwehr den beim Aufprall des Wagens angebrochenen Baum von der Straße.

Gegen den betrunkenen Fahrer wurden mehrere Strafverfahren eingeleitet.

Oliver Braun Agentur Hanz / Redaktion Jever
Rufen Sie mich an:
04461 965313
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.