• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Blaulicht

Pünktlich um 0.01 Uhr der erste Brand

03.01.2019

Sande Auch für die Kameradinnen und Kameraden der Ortswehr Sande begann das Jahr 2019 wieder ereignisreich. Pünktlich um 0.01 Uhr wurde die Wehr an die Berliner Straße gerufen – dort war ein nicht näher bezeichneter Brand entdeckt worden.

Die Einsatzkräfte fanden das Feuer jedoch nicht an der gemeldeten Adresse vor, sondern hinter einer dort ansässigen Tankstelle. Der Brandherd – ein Haufen Grünschnitt – wurde zügig gelöscht.

Nachdem die beiden eingesetzten Fahrzeuge gegen 0.55 Uhr einsatzklar gemacht worden waren, erfolgte zehn Minuten später um 1.05 Uhr die nächste Alarmierung: ein brennendes Auto an der Posener Straße. Die Kameradinnen und Kameraden der Ortswehr waren bereits 90 Sekunden später vor Ort, brauchten jedoch nur noch eine Kontrolle der Brandstelle vorzunehmen. Der in unmittelbarer Nachbarschaft wohnende Jugendfeuerwehrmann Christoff Goldmann hatte den Entstehungsbrand bereits per Feuerlöscher gelöscht und so Schlimmeres verhindert.

Die beiden Brände waren vermutlich durch Feuerwerk bzw. vermutlich durch unsachgemäß abgestellte und noch nicht komplett erloschene Feuerwerks-Batterien entstanden.

„Ein besonderer Dank geht in diesem Jahr wieder an alle ehrenamtlich tätigen Feuerwehrleute, die auch in der Silvesternacht den Schutz der Bevölkerung in den Vordergrund stellen und ihre eigenen Interessen hierfür zurückstellen“, betont Sandes stellvertretender Ortsbrandmeister Heiko Rüter.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.