• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Blaulicht

Hubschrauber suchte 50-Jährigen aus Sande

23.01.2020

Sande /Wilhelmshaven Die Vermisstensuche unter Beteiligung des Hubschraubers nahm einen glücklichem Ausgang: Am Dienstagabend gegen 20 Uhr meldete eine Mutter aus Sande der Polizei, dass sie ihren 50 Jahre alten behinderten Sohn vermisst. Sie hatte ihn bei einem gemeinsamen Aufenthalt in Wilhelmshaven aus den Augen verloren.

Weil der Mann körperlich und geistig stark eingeschränkt ist, veranlasste die Polizei sofort die Fahndung, bei der auch der Hubschrauber eingesetzt wurde.

Etwa anderthalb Stunden später wurde der vermisste Sohn im Bereich der Bahngleise in Sande wohlbehalten angetroffen und nach Hause in Sande gebracht.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.