• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Blaulicht

Friesland-Kliniken: Verschärfte Regeln für Krankenbesuch

21.10.2020

Sanderbusch /Varel Wegen steigender Corona-Infektionszahlen haben die Friesland-Kliniken die Besuchsregeln für Angehörige von Patienten aktualisiert: Wer sich in den letzten 14 Tagen vor dem Besuch in einem deutschen oder internationalen Risikogebiet aufgehalten hat, darf das Nordwest-Krankenhaus Sanderbusch und das St. Johannes-Hospital in Varel nicht betreten. Eine Ausnahme gilt mit negativem Corona-Test, der nicht älter als 48 Stunden ist. Die Regelung gilt ab sofort.

Frank Germeroth, Geschäftsführer der Friesland-Kliniken, hofft auf Verständnis: „Die Infektionszahlen steigen auch in Friesland. Das betrachten wir mit Sorge. Weil der Schutz unserer Patienten und Mitarbeiter weiter höchste Priorität hat, sehen wir uns gezwungen, unsere Besuchsregeln zu überarbeiten.“

Darüber hinaus gelten in beiden Krankenhäusern die bekannten Regeln weiter: Tragen von medizinischem Mund-Nasen-Schutz – keine selbstgenähten Masken – während des gesamten Aufenthalts für Besucher und Patienten, Abstand halten und Hände desinfizieren.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.