• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Blaulicht

Sankt Florian zieht in Anbau ein

30.05.2016

Bockhorn Mit einem Festakt wurde am Sonntag die Erweiterung des Feuerwehrgebäudes in der Schulstraße eingeweiht. Aufgrund geänderter Vorschriften der Feuerwehrunfallkasse war dieser Bau notwendig.

Einerseits sind die modernen Feuerwehrfahrzeuge breiter und benötigen mehr Stellfläche und größere Fahrzeughallentore ermöglichen schnellere Ausfahrten, andererseits wurde durch die Änderungen der Kreuzungsverkehr zwischen ankommenden Kameraden und ausrückenden Wehren entkoppelt und vorgeschriebene Techniken, wie Abgasabsauganlagen eingebaut.

„Es war eine sehr anstrengende Zeit“, erinnert sich Ortsbrandmeister Stefan Bieling an die Bauzeit. Im Frühjahr 2015 wurde der Grundstein für den neuen Bau gelegt. Die Baumaßnahme erfolgte in zwei Abschnitten. Bis zum Sommer vergangenen Jahres wurde die neue Halle errichtet, in die dann die Feuerwehrfahrzeuge umzogen. Anschließend betraf der zweite Bauabschnitt den Umbau des alten Hallenbestandes, in dem unter anderem Umkleide-, Funktions- und Sanitärräume entstanden sind.

Federführend begleitete Jörn Haußmann vom Architekturbüro Kapels den rund 560 000 Euro Bau. Zu ihren eigenen Geldern erhielt die Gemeinde einen Zuschuss aus der Feuerschutzsteuer. Bürgermeister Andreas Meinen zeigte sich zuversichtlich, dass nun die Einsatzabläufe optimiert werden können, dankte den Kameraden für die über 1000 Stunden Eigenleistung und freute sich, dass die Kosten eingehalten wurden.

Stellvertretender Landrat Bernd Pauluschke hofft, dass hier hauptsächlich Übungen durchgeführt werden und keine Einsätze notwendig werden. Die Alterskameraden übergaben eine Figur des Schutzpatrons der Feuerwehren, Sankt Florian, und die Ortswehr Grabstede brachte ein „Firmenschild“ mit. Beides wird einen Platz am Neubau erhalten. Nach der Schlüsselübergabe bestaunten Abordnungen der benachbarten Ortswehren, Vertreter aus dem Rathaus und vom Landkreis sowie viele Bockhorner Bürger die neue Freiwillige Feuerwehr Bockhorn.

Die Einweihung wurde durch die Anwesenheit von DRK, Verkehrswacht, DLRG, Polizei und katholischen Kindergarten zu einem Bockhorner Aktionstag.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.