• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Blaulicht

Deutlich weniger Brände als 2018

28.01.2020

Schortens Die Ortsfeuerwehr Schortens ist mit 64 Mitgliedern in der Einsatzabteilung mehr als gut aufgestellt. Gefordert wären eigentlich für eine Wehr dieser Art 47 Mitglieder. Das hob Bürgermeister Gerhard Böhling in seinem Grußwort bei der Hauptversammlung hervor. Auch die Jugendgruppe ist mit 18 Mitgliedern, davon vier weiblich, in voller Stärke aufgestellt. Es gibt sogar eine Warteliste.

Ernennung und Beförderungen

Ernennung: Feuerwehrmann: Jonas Clauß

Beförderungen:
 Oberfeuerwehrmann: Pascal Hilbinger, Hendrik Jürgensen, Lennart Müller
 Hauptfeuerwehrmann: Rene Kirchner, Rene Oltmanns, Bastian Buß, Daniel Heine, Michael Knak, Lukas Pierau
 1. Hauptfeuerwehrmann: Jakob Brosda Löschmeister: Thorsten Buß, Matthias Günther, Reiner Peters
 Oberlöschmeister: Uwe Jacobs

Nachholbedarf gibt es lediglich bei den Feuerwehrfrauen. Nur zwei haben den Weg in die Einsatzabteilung gefunden. Da sind andere Wehren deutlich weiter. Doch mit insgesamt 96 Mitgliedern kann die Wehr ihre Aufgaben voll erfüllen. 13 Mitglieder bilden die aktive Altersabteilung.

Und was sie im Lauf des Jahres leisten, geht aus der Anzahl der Dienst- und Einsatzstunden hervor. Im Jahr 2019 waren das 6523 Stunden, nur etwa 200 weniger als im Jahr davor. Das ist sicher auch darauf zurückzuführen, dass im Jahr 2019 die Zahl der Brandeinsätze mit nur 22 deutlich geringer war als im Vorjahr mit 64 Einsätzen.

Ein großes Problem sind nach wie vor die Fehlalarme, das hob Ortsbrandmeister Daniel Hofsommer in seinem Bericht hervor. 14 Fehlalarme waren im vergangenen Jahr zu verzeichnen. Und das bedeutet jedes Mal, dass die Wehr ausrücken muss – nachts werden die Feuerwehrleute aus dem Schlaf gerissen oder müssen am Tag ihren Arbeitsplatz verlassen für nichts.

Gestiegen ist die Zahl der Unfälle auf 12 gegenüber 6 im Vorjahr, die Zahl der Hilfeleistungen ist mit 21 etwa gleich geblieben. Das zeigt, dass die Aufgaben der Feuerwehr sich immer mehr auf andere Bereiche ausweiten. Darüber hinaus hat die Wehr auch aktiv am öffentlichen Leben der Stadt teilgenommen, sei es am Volkstrauertag, dem Laternenlauf und bei der Absicherung des Jever-Fun-Laufs.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.