• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Friesland Blaulicht

BRANDSCHUTZ: Unfall-Übung und historische Löschgeräte

02.06.2009

MINSEN Über einen guten Zulauf am Tag der offenen Tür der Freiwilligen Feuerwehr Minsen am Pfingstsonntag konnte sich Ortsbrandmeister Norbert Siebolds freuen.

„Unsere Tage der offenen Türe veranstalten wir nur jedes zweite Jahr, weil die Vorbereitungen doch recht groß sind. Dafür sind wir mit dem Besucherstrom sehr zufrieden“, betonte der Ortsbrandmeister.

Den Besuchern wurde viel geboten. Neben den ausgestellten Geräten und den beiden Fahrzeugen erwies sich eine alte Handdruckspritze von 1902 als Publikumsmagnet. Das Technische Hilfswerk war mit einem eigenen Fahrzeug angereist und stellte seine mobile Scheinwerferanlage vor, mit der z. B. Unfallstellen ausgeleuchtet werden.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Spektakulär war die Feuerwehr-Vorführung am Nachmittag, bei der ein Unfall simuliert wurde und eine Person aus einem Fahrzeug geborgen werden musste. Dabei kamen Spreizer und Schere zum Einsatz. Mit den Geräten wurden die Dachholme des Autos durchtrennt, um das Dach abnehmen zu können und die Person zu bergen.

Auch für musikalische Unterhaltung war gesorgt. Der Spielmannszug Horumersiel, zwei Dudelsackpfeifer der Moorland Piper sowie De Spaßmakers traten auf.

Für die Kleinen gab es einen Sandhaufen zum „Kuchenbacken“, ein Go-Kart-Parcours war aufgebaut worden und eine Kübelspritze war im Einsatz.

Für das leibliche Wohl der Gäste sorgten die Gastgeber in bewährter Manier unter Federführung der Feuerwehrfrauen.

Der Blaulichtblog für den Nordwesten

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.