• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Blaulicht

Als letztes baden hier die Hunde

05.09.2018

Varel Als letztes baden im Freibad Am Bäker in Varel die Hunde: Zum Abschluss der Saison an diesem Sonntag, 9. September, dürfen erstmals die Fellnasen in die Becken springen. Ab 14 Uhr können sich die Vierbeiner im Wasser so richtig austoben. Für die Menschen gilt dann: „Wir müssen draußen bleiben!“ Nur im Notfall sollen sie mit ins Wasser hüpfen.

Für die Aktion, die von der DLRG-Ortsgruppe Varel überwacht wird, gibt es nur einige wenige Regeln. „Der Hund muss natürlich schwimmen können“, sagt der Vorsitzende Kai Langer. Zumindest, wenn er ins Schwimmerbecken will.“ Ansonsten muss er im flachen Kinderbecken planschen. Die Aktion soll vor allem den Hunden aber auch den Herrchen und Frauchen Spaß machen. Nur eines ist tabu: „Der Hund darf das Wasser nicht verunreinigen.“

Olaf Ulbrich Redaktionsleitung Varel / Redaktion Friesland
Rufen Sie mich an:
04451 9988 2501
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.