• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Markt
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Events
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Kontakt
  • Werben
NWZonline.de Region Friesland Blaulicht

Räuber stellt sich der Polizei

06.10.2017

Varel Die Polizei Varel hat am Donnerstag den mutmaßlichen Täter festgenommen, der am Sonntagabend gegen 19 Uhr eine Tankstelle an der Bürgermeister-Heidenreich-Straße überfallen hatte. Wie die Polizei mitteilte, sitzt der 51-Jährige nun in Untersuchungshaft. Er hatte sich freiwillig der Polizei gestellt. Die Ermittler gehen davon aus, dass der seit etwa zwei Jahren in Varel wohnende Mann mit dem Überfall seine Spiel- und Alkoholsucht finanzieren wollte. Bei einer Durchsuchung seiner Wohnung am Donnerstag fand die Polizei auch das mutmaßliche Tatmesser und die mutmaßlich zur Tatzeit getragene Kleidung. Die Ermittlungen dauern an, hieß es.

Der 51-Jährige hatte bei seinem Überfall eine Kundin mit dem Messer bedroht und die Kassierein zu Herausgabe des Geldes aufgefordert.

Weitere Nachrichten:

Polizei | Polizei Varel