• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Blaulicht

Wer hat Radfahrerin angehalten?

30.08.2019

Varel Die Polizei bittet um Mithilfe bei einem Vorfall, der sich am frühen Mittwochmorgen am Tweehörnweg ereignet hat. Eine 44-jährige Radfahrerin, die den Radweg des Tweehörnwegs linksseitig in Richtung Kreisel befuhr, wurde vom Fahrer eines schwarzen Mercedes-Kombi darauf angesprochen, dass sie entgegen der Fahrtrichtung fuhr. Als sie in Höhe des Vogelviertels mit dem Rad auf die Fahrbahn wechselte, soll er die Radfahrerin mit seinem Auto überholt, sich vor sie gesetzt, zum Stehen gebracht und erneut auf ihr Fehlverhalten aufmerksam gemacht haben.

Durch sein Handeln und forsches, anklagendes Verhalten habe der Mann bei der Radfahrerin den Eindruck erweckt, Polizeibeamter zu sein, auch wenn er sich nicht entsprechend vorgestellt oder ausgewiesen hätte. Er soll etwa 40 Jahre alt und 1,85 Meter groß gewesen sein, außerdem dunkles Haar und einen Dreitagebart getragen haben. Der schwarze Mercedes war mit einem amtlichen deutschen Kennzeichen, beginnend mit BP, versehen. Es handelte sich, so die Polizei, jedoch nicht um ein Fahrzeug der Bundespolizei.

Die Polizei überprüft derzeit die strafrechtliche Relevanz des Vorfalls und bittet um Mithilfe der Bevölkerung: Sind ähnliche Vorfälle bekannt? Gibt es Zeugen des aktuellen Vorfalls? Hinweise nimmt die Polizei unter Tel. 04451/923-0 entgegen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.