• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Friesland Blaulicht

18-Jährigen geschlagen und bedroht

25.05.2019

Wangerooge Die Wangerooger Polizei sucht Zeugen für zwei Vorfälle: In der Nacht zu Donnerstag wurde gegen 2.10 Uhr auf der Zedeliusstraße nahe des Dorfbrunnens ein betrunkener 18-Jähriger aus Nordrhein-Westfalen zusammengeschlagen. Ein Unbekannter habe dem Jungen unvermittelt zweimal mit der Faust ins Gesicht geschlagen. Als der Junge am Boden lag, wurde er weiter am Kopf geschlagen und mit einem Messer bedroht.

Der 18-Jährige erlitt stark blutende Verletzungen und musste ärztlich behandelt werden. Der Täter ist laut Polizei ca. 25 Jahre alt, von kräftiger Statur, hat kurze dunkelblonde Haare und war mit dunklen Sachen bekleidet; er sprach deutsch mit Akzent.

In der gleichen Nacht versuchten Unbekannte einen Bagger, der auf der Deichbaustelle am Ostgrodendeich steht, aufzubrechen. Außerdem wurde die Antenne des Baggers abgebrochen, der entstandene Schaden ist erheblich. Derzeit geht die Polizei davon aus, dass der Bagger entwendet werden sollte.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

In beiden Fällen bittet die Polizei Wangerooge um Hinweise unter Tel. 04469/205.

Der Blaulichtblog für den Nordwesten

Melanie Hanz Agentur Hanz / Redaktion Jever
Rufen Sie mich an:
04461 965311
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.