• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Blaulicht

Sieben Neue gehen mit gutem Beispiel voran

16.01.2020

Wangerooge Sie haben mehrmals an Dienstabenden teilgenommen und wollen sich ausbilden lassen – seit Montag haben sie auch ihre Einsatzkleidung: Sieben Wangerooger Frauen und Männer haben auf den Appell von Wangerooges Gemeindebrandmeister Torsten Stumpf reagiert und sind der Freiwilligen Feuerwehr beigetreten.

„Das ist ein Lichtstreifen am Horizont“, freut sich Stumpf. Nun sei er vorsichtig optimistisch, dass weitere Wangerooger Bürgerinnen und Bürger sich einen Ruck geben, dem guten Beispiel der sieben Freiwilligen folgen und ebenfalls in die Feuerwehr eintreten.

Dirk Janßen, Sonja Wilbers, Jan Dänekas, Rüdiger Faust, Dominik Vogt und Derya Seifert wollen die Einsatzabteilung verstärken. Und Bürgermeister Marcel Fangohr hat seiner Ankündigung ebenfalls Taten folgen lassen und will an allen Lehrgängen, die auf der Insel stattfinden, teilnehmen. Die Truppmann-Ausbildung und Funklehrgänge – also die Grundausbildung für Feuerwehrleute – sollen auf Wangerooge durchgeführt werden.

Um die Pflichtfeuerwehr abzuwenden, braucht die Insel-Feuerwehr indes mindestens 26 Aktive – „aber wir brauchen eine Reserve, denn nicht alle sind ständig vor Ort und einsetzbar“, weiß der Gemeindebrandmeister. Er hätte gern eine Reserve von 50 Prozent – also knapp 39 Feuerwehrfrauen und -Männer –, damit die Freiwillige Feuerwehr Wangerooge sicher einsatzbereit ist.

Am Montagabend beim Dienstabend hatte Stumpf 24 Einsatzkräfte vor sich – darunter zwei, die demnächst wegziehen, und die sieben Neuen. Und die Neuen müssen noch ausgebildet werden. „Wir hoffen auf weitere Neuzugänge“, betont Stumpf.

Melanie Hanz Agentur Hanz / Redaktion Jever
Rufen Sie mich an:
04461 965311
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.