• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Blaulicht

Gesuchte Person in Zetel meldet sich

19.05.2019

Zetel /Fuhrenkamp Der seit Donnerstagabend im Zeteler Ortsteil Fuhrenkamp gesuchte Mann ist wohlauf. Das teilt die Polizei am Samstagmorgen mit.

Lesen Sie auch: Mann vermisst - Was geschah an dem See?

Nach Angaben der Polizei vom Freitag hatte sich am späten Donnerstagnachmittag eine Zeugin gemeldet, die gemeinsam mit einer Bekannten an „Hamrs Sandkuhle“ beobachtet hätte, wie ein Mann „aus dem westlich gelegenen Waldstück trat und vollständig bekleidet in den See gegangen sein soll“. Danach hätten die Zeugen die Person aus den Augen verloren.

Es folgte eine aufwendige Suchaktion: 80 Kräfte der Polizei, Freiwilligen Feuerwehr Zetel sowie der DLRG-Wasserrettung Friesland scannten das Gewässer und die Umgebung ab. Nach mehrere Stunden wurde die Suche jedoch abgebrochen. Am Freitag waren erneut mehrere Beamte vor Ort, um die weitere Umgebung zum Beispiel auf abgestellte Fahrzeuge oder sonstige persönliche Gegenstände abzusuchen. Doch auch diesmal fanden sie nichts.

Am Samstagmorgen nun meldete sich ein 62-jähriger Mann aus Zetel bei der Polizei: Er sei offenbar die gesuchte Person. Er gab an, aus der Zeitung von der Suchaktion erfahren zu haben.

Zur fraglichen Zeit hätte er sich zum Fotografieren am Gewässer aufgehalten. Dabei sei ihm seine Kamera entglitten, ins Wasser gefallen und in eine tiefere Gewässerzone abgedriftet.

Zur Bergung der Kamera habe er sich, da er ohnehin schon vom Regen durchnässt gewesen sei, bekleidet ins Wasser begeben und hätte die Kamera in etwa 150 cm Tiefe bergen können.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.