• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland

Bücher im Bollerwagen

15.10.2014

Geschenktag in der Thalia-Buchhandlung in Varel: Diese stillt immer mal wieder den Lesehunger von Kindern. Verschiedene Einrichtungen haben bereits eine Auswahl von auf das Alter der Jungen und Mädchen abgestimmter Bücher und Bastelmaterialien aus dem umfangreiche Sortiments des Buchladens erhalten. Nun waren der städtische Kindergarten Varel und die Grundschule Grabstede dran. „Durch einen Bericht in der NWZ  sind wir darauf aufmerksam geworden, dass diese Schule zum Schuljahresbeginn Ganztagsschule geworden ist“, sagte Filialleiterin Katinka Engels. Ihre Stellvertreterin Chantal Jache ergänzte: „Das war für uns ein guter Anlass, den Kindern etwas Zweckmäßiges zukommen zu lassen.“ So nahmen Astrid Kruse und Katja Buss vom Förderverein der Grundschule Grabstede für die etwa 80 Schulkinder einen Bollerwagen voller Bildungsmaterialien im Wert von über 1000 Euro in Empfang. Einen zweiten mit einer kindergartengerechten Ausstattung erhielt auch Olaf Lasczig vom Förderverein des städtischen Kindergartens Varel für die etwa 170 Kinder der Einrichtung. Nicole Messner und Anke Carstens von der Kindergartenleitung bedankten sich für diese großzügige Spende.

Viel los war jetzt bei ein Seminar des Niederdeutschen Bühnenbundes Niedersachsen-Bremen in Varel. Das Thema der Fortbildung, die von lautete: Grundlagen des Handwerks „Schauspielen“. Die Leitung hatte Regisseur und Schauspieler Ulf Goerges, der vielen in Varel noch durch die Inszenierung des erfolgreichen Stückes „To’n Düwel mit den Sex“ im Januar 2011 bekannt ist. An dem Seminar waren Mitglieder folgender niederdeutscher Bühnen und Theater vertreten: Braunschweig, Bremerhaven, Cuxhaven, Delmenhorst, Nordenham, Oldenburg, Osterholz-Scharmbeck und Varel. Von der Niederdeutschen Bühne Varel nahmen Bärbel Freese, Monika Schulz und Jerrit Laßen teil.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.