Jever - Die Jeveranerinnen und Jeveraner wählen am 12. September einen neuen Bürgermeister: Damit sie einen Eindruck davon bekommen, wer sich zur Wahl stellt, bietet die NWZ heute um 18 Uhr einen Bürgermeisterkandidaten-Talk.

Lade ...

Zur Wahl stehen der parteilose Amtsinhaber Jan Edo Albers – er ist seit acht Jahren im Amt. Seine Herausforderer sind Karl Oltmanns (Grüne) und Sibylle Raquet, Vorsitzende der jeverschen FDP.

Alle drei bewerben sich nicht nur für fünf Jahre um das Amt, sondern wären gleich für zehn Jahre an der Spitze der Stadtverwaltung. Das kommt durch die Angleichung der Amtszeit der niedersächsischen Bürgermeister an die Ratsperiode; in Jever führt das dazu, dass der nächste Bürgermeister gleich für die doppelte Zeitspanne, nämlich zweimal fünf Jahre, gewählt wird.

Bürgermeisterwahl im Wangerland Wer wird der neue Chef im Rathaus Wangerland?

Freya Adameck Wangerland

In der Gesprächsrunde werden sich die Kandidaten den Fragen von Redakteurin Melanie Hanz stellen. Doch die Fragen kommen nicht nur vom NWZ-Redaktionsteam. Wir fordern Sie auf, liebe Leserinnen und Leser, uns gern ihre Fragen zu schicken. Was wollten Sie schon immer mal von einem oder idealerweise allen Kandidaten wissen? Welche Brennpunkte sehen Sie in Jever, zu denen Sie gern eine Stellungnahme hätten?

Um 18 Uhr beginnt der Talk im Oldenburger Medienhaus. Damit er in Corona-Zeiten stattfinden kann, gibt es den Talk nur als Online-Runde – er wird live übertragen. Den Livestream finden Sie dann in diesem Artikel, auf Facebook/nwzonline oder unserem Youtube-Channel „Nordwest TV“.