• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland

Comic-Helden in Weberei unter sich

15.12.2014

Zum so genannten „Cos­play am Meer” trafen sich am Sonnabend Teilnehmer aus ganz Norddeutschland in der Weberei. Viele kamen in Kostümen von Computerspielhelden oder japanischer Kultur wie Anime und Manga. Die fröhliche Veranstaltung stand unter der Schirmherrschaft von „Animexx“, einem deutschsprachigen Verein für Anime- und Manga-Fans. Die Organisatoren Christian Wyrwoll und Dirk Brüggemann erklärten: „Unser Ziel ist es, Anime- und Manga-Fans eine Möglichkeit zu bieten, sich auszutauschen, ihre eigenen Werke zu veröffentlichen und bekannt zu machen und ihre darstellerischen Fähigkeiten zu verbessern.“

Auf dem Programm standen Bühnenauftritte, Wettbewerbe, Theater und Karaoke- singen, jeweils im Stil der dargestellten Figuren.  

Seit zehn Jahren begleitet der ehrenamtliche Begleitdienst die Patienten im St.-Johannes-Hospital in Varel. In einer Feierstunde würdigte die Pflegedienstleitung und Krankenhausseelsorge die wertvolle Arbeit und den unermüdlichen Einsatz der Frauen des ehrenamtlichen Begleitdienstes. Patienten und Pflegepersonal haben das Angebot gerne angenommen – und so begleiten 25 ehrenamtliche Mitarbeiterinnen mit viel Freundlichkeit die Kranken durch das Haus, führen sie zu den einzelnen Behandlungs- und Untersuchungsräumen in den verschiedenen Abteilungen und holen sie von dort auch wieder ab. Sie helfen den Patienten und gegebenenfalls den Angehörigen, sich im Hause zurechtzufinden. Die Mitarbeiter im Pflegedienst freuen sich über diesen wichtigen Dienst.  

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Aus 400 früher oft an Weidezäunen genutzten Isolatoren hat Schrottkünstler Diedel Klöver als drittes diesjähriges Großobjekt ein Lama geschaffen. Es wurde jetzt auf dem Eekenhof in Büppel aufgestellt. Geschäftsführer Klaus Leiter freut sich über das Kunstwerk des Rallenbüscher Künstlers: „Die ausdrucksstarken Sachen von Diedel finde ich klasse.“  

Zur Verleihung des „Goldenen Schuh“ traf sich jetzt die Sportwandergruppe des Vareler Turnerbundes. Die Mitglieder, die im vergangenen Jahr mindestens zehn mal zehn Kilometer gewandert sind, wurden mit einer Urkunde ausgezeichnet. Kreiswanderwart Achim Gebhardt überreichte die Urkunden an Ilse Friedrichs, Heidi Meyer, Andreas Matull, Melanie Wittich, Christel Olm, Ilse Gebhardt, Otty Hundt, Erika Taddey, Ulla Diessen, Heidrun Meyer, Bärbel Heidenreich, Erika Laßen und Horst Hildebrand.

Zur Urkunde gratulierten auch VTB-Vorsitzende Marlen Webersinke und Varels Bürgermeister Gerd-Christian Wagner. Die Sportwanderer des VTB treffen sich jeden zweiten Sonntag ab 9 Uhr zum Wandern. Hauptanliegen der Gruppe ist es, allen Wanderern je nach Leistungsvermögen gerecht zu werden, betont Achim Gebhardt. Die Gruppe besteht derzeit aus 31 Mitgliedern. Wer mitwandern möchte, kann sich unter Telefon 04451/5909 melden.

Häufig stehen die Wanderungen des VTB unter einem bestimmten Motto, So ging es am Sonntag zu den verschiedenen religiösen Stätten in Varel. Zuerst wurden die Adventisten besucht, anschließend ging es zur Synagoge und zur evangelisch-freikirchlichen Gemeinde, zum Abschluss in die Vareler Moschee.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.