• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland

Der Mann, der Pink Floyd zur Albumcover–ikone Verhalf

18.03.2019

Das Plattencover mit den Regenbogenfarben, die sich in einem Prisma auf schwarzem Grund brechen, kennt jeder, der sich für Musik interessiert: Es ziert das Cover von Pink Floyds millionenfach verkauftem 1973 erschienenen Album „The Dark Side Of The Moon“. Gestaltet hat das Cover der Engländer Aubrey Powell. Zusammen mit seinem 2013 verstorbenen Partner Storm Thorgerson entwarf sein Design-Studio „Hipgnosis“ rund 400 weltberühmte LP-Hüllen, darunter viele, die zu Designikonen wurden. Jetzt sind Hipgnosis’ Arbeiten im Küstenmuseum in Wilhelmshaven zu sehen. „Daring to Dream“ heißt die Sonderausstellung, die dort bis Ende April zu sehen ist. Zur Eröffnung schaute Powell höchstpersönlich vorbei.
BILD:


  www.youtube.com/nwzplay 
Video

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.