• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland

Erfolgreich auf zwei und vier Beinen

21.01.2019

Fünfmal im Jahr organisiert der „Arbeitskreis Frauenflohmarkt“ in Zusammenarbeit mit der Gleichstellungsbeauftragten der Stadt Varel Brigitte Kückens den Flohmarkt „ Alles für die Frau“ in der Weberei. Angeboten werden Kleidung, Taschen, Modeschmuck und Accessoires. „Und für die Aussteller und Besucher gibt es jedes Mal eine Cafeteria“, erläuterte Organisatorin Ute Schmidt. Aus den Standgebühren und dem Erlös des Verzehrs werden Spenden generiert. „Das Geld vom letzten Jahr kam drei sozialen Projekten aus der Region zugute“, berichtete Brigitte Kückens. In der NWZ hatte sie nun vom Engagement des Tierschutzvereins „Fellwechsel“ aus Varel gelesen, der sich um tierärztliche Versorgung von (Straßen-)Hunden kümmert, und diesen deshalb für eine Spende ausgewählt. Jetzt konnten Maren Bahr und Mike Hechler-Bahr 500 Euro in Empfang nehmen. „Das ist eine große Hilfe für uns, wir hatten in diesem Jahr schon fünf Operationen für die vierbeinigen Begleiter von Obdachlosen“, erzählten sie.

Beim TuS Obenstrohe ist am Samstag die Sportabzeichensaison 2018 beendet worden. Während einer Feierstunde mit Kaffee und Kuchen erhielten die erfolgreichen Teilnehmer ihre Urkunden und Abzeichen. Sportabzeichen-Obmann Hans-Jürgen Gollan hatte gemeinsam mit dem TuS-Vorsitzenden Peter Mostowski ins gemütliche Vereinsheim eingeladen.

Es beteiligten sich 113 Freizeitsportler. Gut lief die Kooperation mit der Grundschule. 63 Mädchen und Jungen der 3. und 4. Klassen hatten ihre Prüfungen während des Sportunterrichts absolviert. Die anderen Teilnehmer kamen zu den Übungen auf den Sportplatz, wo ehrenamtliche Helfer die Leistungen überwachten und die Ergebnisse notierten. Dafür dankte Gollan ihnen. Erstmals waren Maren Robbe und Uwe von Häfen im Abnehmerteam. Sie bekamen nun ihre Lizenzen überreicht. Ein Präsent gab es für Peter Neff, der seit 40 Jahren zum Team gehört.

Nach wie vor sei es schwierig, die Jugend zu erreichen. Es gab nur zehn jugendliche Teilnehmer, bedauerte der Obmann. Aber auch Urlauber aus der Schweiz stellten sich den sportlichen Herausforderungen in Obenstrohe erfolgreich. Außerdem freut sich Gollan, dass viele nicht nur zu den Prüfungen kommen, sondern oft beim Training auf dem Sportplatz zu sehen waren und neue Disziplinen ausprobierten. Für Hans-Jürgen Gollan war dies die letzte Veranstaltung als Sportabzeichen-Obmann, „Nach elf Jahren möchte ich Platz für Jüngere machen, aber ich mache weiter im Abnehmerteam mit“, sagte er. Die nächste Sportabzeichensaison wird eine Doppelspitze mit Birgit Peters und Frank Adebahr leiten.

Nach der erfolgreichen Volierenschau des Rasse- und Ziergeflügelvereins Varel und Umgebung hat sich das Ausstellungsteam um Mario Borchers, Jürgen Möhle und Sarah-Marika Borchers bei allen Züchtern und Helfern bedankt: „Es war eine gut gelungene Schau, bei der fünfmal die Auszeichnung ,V‘ vergeben wurden.“ Für die schönste naturnahe Ausschmückung der Aussteller erhielt die Züchtergemeinschaft Sahra und Torsten Bruns den ersten Preis, Zweiter wurde Heinz-H. Wardenburg und Rang drei belegte Thomas Vogel. Zufrieden zeigte sich Pressewart Frank Mucker vom Publikumsinteresse: „An allen Tagen war die Schau gut besucht.“ Bei der 20. Volierenschau im nächsten Jahr wolle sich das Ausstellungsteam etwas ganz Besonderes einfallen lassen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.