NWZonline.de Region Friesland

Erfolgreich und engagiert

16.01.2016

M

it großem Erfolg haben 18 Mitglieder des Jiu-Jitsu-Vereins Zetel in der Großraumsporthalle am Markthamm in Zetel die Prüfung zum nächsten Gürtelgrad bestanden. Ein halbes Jahr intensive Vorbereitung mit Training, Meisterschaften und Lehrgängen waren den Gürtelprüfungen vorausgegangen.

Zu den Anforderungen einer Gürtelprüfung gehören zum einen die Fallschule, in der jeder Prüfling Stürze und Rollen aus verschiedenen Situationen ausführen muss. Der weitaus größere Bestandteil der Prüfung setzt sich aus verschiedenen Techniken wie Ausweichtechniken, Hebeln, Würfen, gezielten Fußtritten und Faustschlägen zusammen. Zudem müssen Prüflinge über ein theoretisches Wissen aus den Bereichen Jiu-Jitsu, Notwehr und Erste Hilfe verfügen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Als Prüfer fungierten zum einen der Spartenleiter und Vorsitzende des Vereins Peter Rusert (1. Dan Jiu-Jitsu) und die Gastprüferin Kerstin Redenius (vom SG Moordorf, 1. Dan Jiu-Jitsu) sowie als Beisitzer Marcus Cronau (1. Dan Jiu-Jitsu / 1. Dan Judo / 2. Kyu Kenjutsu)

Folgende Mitglieder haben die Prüfungen bestanden: Weiß-roter Gürtel: Elisabeth Gudrun Arndt, Henrik Eilers, Claas Frederiksen, Nils Frederiksen, Tim Hinrichs und Jesse Pinkert; Weiß-gelber Gürtel (6. Kyu): Jonathan Arndt, Konrad Brachthäuser und Jerome Vogt, Gelber Gürtel (5. Kyu): Anna Hinrichs, Connor Kempe, Lukas Westerhoff und Philip Prokop, Gelb-orangener Gürtel (5. Kyu): Lena-Josephin Bucher, Oranger Gürtel (4. Kyu): Lilli Ferenz, Mirco Hilbers, Ayana Kaps und Darian Loers. Die Sportler trainieren jeden Dienstag und Freitag in der Großraumsporthalle Zetel. Interessierte sind willkommen. In jedem Training wird der Körper eine halbe Stunde während eines Aufwärm- und Ausdauertrainings erwärmt und gelockert. Als Bonus zu den Fitness-Übungen erlernt der Sportler, sich zu verteidigen und wird sich auch selbstbewusster behaupten können. Infos zum Sport sowie die genauen Trainingszeiten erhalten Interessierte unter Tel. 04453/4188 und im Netz.

Ihren Vorstand gewählt haben die Mitglieder des Hospizdienstes Friesische Wehde bei der Mitgliederversammlung. Vorsitzende ist Sabine Lindemann, Kassenwart ist Hartmut Garrels, Angelika Lüers ist als Schriftführerin neu im Vorstand dabei und Annegret Wilksen ist 2. Vorsitzende. Informationen zum Hospizdienst bekommen Interessierte unter Tel. 04453/938040 bei Sabine Lindemann und im Internet.

Der langjährige Sponsor Thomas Goletz hat erneut den 2004er Jahrgang des FC FW Zetel unterstützt, diesmal mit Pullovern und Hosen. Die DI spielt in dieser Saison als jüngerer Jahrgang in der Kreisliga Staffel 1 und hat sich als Saisonziel vorgenommen, den älteren Jahrgang zu ärgern. Einige konnten sie schon bezwingen. Die U12er überwintern auf dem 6. Platz, im Pokal erreichten sie durch ein 3:1 gegen den JFV Varel I und einem 4:2 gegen JFV Varel II sogar das Halbfinale.


Mehr Infos unter   www.jjvz.de 
Mehr Infos unter   www.hospizdienst-zetel.de 
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.