• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland

Erlöse aus Konzert

10.12.2019

Die Zuschauer der Mauerfallkonzerte in Bockhorn, Schwei und Abbehausen haben insgesamt 1442 Euro gespendet. Diese Spende wurde jetzt an das Kinder- und Jugendhospiz Joshuas Engelreich übergeben. Darüber freuten sich Geschäftsführein Irene Müller und Hospiz-Mitarbeiterin Lisa Garling. Initiiert hatte die Konzerte Gabriele Menzel, die im Kinder- und Jugendhospiz, im Friedel-Orth-Hospiz und im Hospiz am Wattenmeer als Musikpädagogin tätig ist.

Gaby Menzel hat eine Freundin in Berlin. Die Inhaberin einer privaten Musikschule in Schweiburg hat gute Kontakte auch zu Musikern aus der früheren DDR. Dazu gehört Bernadette Gawel, eine Sängerin und Stimmbildnerin aus Berlin. Diese Freundin hatte die Idee, zusammen ein Mauerfallkonzert zum 30. Jahrestag des Falles der Berliner Mauer am 9. November 1989 zu organisieren. Bernadette Gawel kam mit der ökumenischen Kantorei Canta Viva aus Hohenschönhausen im früheren Ost-Berlin nach Bockhorn, außerdem sangen der Projektchor Butjadingen und der Neuenburger Schlossgesang.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.