• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland

Extra Sonne mitgebracht

26.05.2018

Gemeinsam mit dem Stadtchor Jever haben einige Jeveraner bereits am Donnerstagabend die Cullerenses offiziell begrüßt. Im Foyer des Theaters am Dannhalm gab es neben Musik auch einige Leckereien. „Schön, dass der Chor für uns gesungen hat – ich bin selbst auch musikalisch“, betonte Culleras Bürgermeister Jordi Mayor – er sang bei einem Lied sogar heimlich mit.

Zudem haben Werner Magnus und Traute Göbel – beide Cullera-Fans der ersten Stunde – Zeitungsartikel aus „20 Jahren Städtepartnerschaft“ gesammelt und ausgelegt. Gemeinsam stöberten Jeveraner und Cullerenses darin und beömmelten sich über so manch altes Foto.

Nach dieser kleinen Einstimmung ging die Feier zum 20-jährigen Bestehen der Städtepartnerschaft am Freitag dann so richtig los. Gefeiert wurde ein deutsch-spanisches Fest unter freiem Himmel auf dem Kirchplatz. Es gab spanische Live-Musik, Paella, Wein und Bier, zudem traten der jeversche Spielmannszug, die Volkstanzgruppe sowie eine Gruppe Kastagnetten-Tänzer auf.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Ein besonderes Bild ergab der Tanz-Flashmob, bei dem auch Tanzschulen aus dem Jeverland dabei waren: Im Internet wurde zuvor ein Video mit Tanzschritten verbreitet, am Freitag sollten dann alle gemeinsam tanzen. Die Idee entstand, als die jeversche Delegation vor sechs Wochen in Cullera war. Dort besuchten sie den Seniorennachmittag, und sahen, dass die rund 1000 Senioren auf die Tanzfläche stürmten und zu Live-Musik einen solchen Line-Dance tanzten. Mit genau diesem Tanz haben die Jeveraner nun die Cullerenses überrascht.

Bürgermeister Jan Edo Albers und sein Amtskollege Jordi Mayor aus Cullera freuten sich über die vielen Gäste. „Wir haben extra die Sonne mitgebracht – unser Geschenk für euch“, sagte Mayor. Und dafür erntete er dicken Applaus.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.