• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 6 Minuten.

Corona-Impfstoff
Impfkommission empfiehlt Astrazeneca nun auch für Menschen über 65

NWZonline.de Region Friesland

Ferien, Feiern und Musik genießen

04.08.2015

Erstmals hat der deutsch-deutsche Kammerchor am Sonntag in der Vareler Schlosskirche gastiert. Der Chor zeigte auf seiner Konzertreise durch Norddeutschland im Rahmen des 37. Internationalen Orgelsommers sein breites musikalisches Spektrum. Um dem Rahmen gerecht zu werden, begleitete Stefan Kießling, einer der Organisten an der Leipziger Thomaskirche, die Sängerinnen und Sänger mit seinem feinfühligen Orgelspiel. Unter der Leitung von Prof. Hannelotte Pardall sang der Chor dann ein Programm mit ausgewählter a-cappella-Musik des Barocks, der Romantik und der Moderne. Nach gut einer Stunde wurden die Sängerinnen und Sänger von dem begeisterten Publikum mit viel Beifall belohnt und verabschiedet. Der deutsch-deutsche Kammerchor erhielt seinen ungewöhnlichen Namen aufgrund eines im Frühjahr 1989 begonnenen Austausches von Studenten der Hochschulen für Kirchenmusik Halle/Saale und Herford. Der Name wurde auch nach der Wende beibehalten, und der Chor trifft sich seitdem einmal jährlich, um anspruchsvolle Chorliteratur zu erarbeiten und aufzuführen.

Insgesamt 51 junge Bankkaufleute, darunter Nadine Barkemeyer, Joscha Besteher, Sven Decker, Maren Minkner, Katharina Reitz und Laura Siefjediers aus der Regionaldirektion Friesland, haben jetzt ihre Ausbildung bei der Landessparkasse zu Oldenburg (LzO) erfolgreich abgeschlossen. Dabei gab es einmal die Note „Sehr gut“, und acht Abschlüsse erzielten ein „Gut“. Mit einem festlichen Abend in ihren Gästeräumen würdigte die LzO diesen Erfolg ihrer Nachwuchskräfte. Gerhard Fiand, Vorsitzender des Vorstandes der LzO, begrüßte im Beisein von Personaldirektor Roland Otten und Ausbildungsleiter Björn Gribbe rund 160 Gäste, unter ihnen Dr. Thomas Hildebrandt, Geschäftsführer der Industrie- und Handelskammer Oldenburg, Dr. Dietmar Haase, Direktor der Sparkassenakademie Niedersachsen, sowie Vertreter der berufsbildenden Schulen und der Jade Hochschule. Den neuen Bankkaufleuten gratulierte Gerhard Fiand zu ihrem erfolgreichen Abschluss nach einer abwechslungsreichen Ausbildungszeit: „Nach der Ausbildung garantiert die LzO den Auszubildenden grundsätzlich die Übernahme in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis. Damit haben die jungen Leute langfristig sichere Arbeitsplätze und können durch die Teilnahme an gezielten Fortbildungsmaßnahmen weiter auf der Karriereleiter nach oben steigen.“ Eine Talkrunde bildete den Abschluss des offiziellen Teils der Verabschiedung der Auszubildenden. Einen besonderen Dank richteten die Auszubildenden an die Eltern, Partner und Kollegen der neuen Bankkaufleute für ihre permanente Unterstützung und ihren Zuspruch während der Ausbildungszeit.

Aus dem ev. Kirchenkreis Friesland-Wilhelmshaven verbringen derzeit 40 Jugendliche und zehn Mitarbeiter 15 Tage auf einem Campingplatz in Vada in der Toskana. Der Platz liegt direkt am Meer, und deshalb steht Baden täglich auf dem Programm. Aber auch der schöne Pool auf dem Campingplatz ist bei sommerlichen Temperaturen ein beliebter Treffpunkt für die Jugendlichen . Die acht ehrenamtlichen Mitarbeiter unter der Leitung der Kreisjugenddiakone Johannes Maczewski und Herko Zobel haben aber noch mehr geplant: so gab es einen Ausflug in Pisa mit dem Besuch der historischen Altstadt, dem obligatorischen Foto beim Schiefen Turm und der Besichtigung der Kathedrale. Eine Bustour in das kulturelle Zentrum der Toskana, nach Florenz, ist für diese Woche geplant. Zu einem ruhigen Tagesabschluss finde sich die Gruppe abends zusammen, um gemeinsam zu singen, zu beten und die Gemeinschaft zu erleben. „Die Zeit, die gemeinsam verbracht wird, wird allen noch lange im Gedächtnis bleiben“, sagt Zobel.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.