• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland

Freundschaft gepflegt

03.08.2015

Es war ein gelungener Musiknachmittag auf den Altstadt-Terrassen: Sichtlich zufriedene Gesichter beim Organisator SWG und bei den beiden Gastronomen Franco Oglialoro und Thomas Lottmann sowie beim Musikduo Irmi und Berty. Viele junge und alte Gäste lauschten der Musik, Initiator Herbert Schüdzig und SWG-Vorsitzender Hans-Jürgen Lange freuten sich über den schönen Nachmittag. Es wurde getanzt, mitgesungen und geschunkelt.

Zweimal im Jahr treffen sich die Spielgemeinschaft Jever und die Mitglieder der AK 40 zu einem sportlich-freundschaftlichen Fußballturnier. Der Sieg steht nicht im Vordergrund, sondern das Verbindende von Stadt und Land, das Jeveraner und Clevernser nach dem Spiel schätzen. Dass dies auch nach fünf Jahren noch lange Zeit weiter beseht, bekräftigten Mark Paßkowski für die AK 40 aus Cleverns und Lutz Hagestedt für die Spielgemeinschaft Jever.

Sechs junge Bankkaufleute, Nadine Barkemeyer, Joscha Besteher, Sven Decker, Maren Minkner, Katharina Reitz und Laura Siefjediers aus der Regionaldirektion Friesland, haben jetzt ihre Ausbildung bei der Landessparkasse zu Oldenburg (LzO) abgeschlossen. Dabei gab es einmal die Note „sehr gut“ und acht Abschlüsse erzielten ein „gut“. Vorstandsvorsitzender Gerhard Fiand begrüßte zur Verabschiedung der insgesamt 51 Auszubildenden im Beisein von Personaldirektor Roland Otten und Ausbildungsleiter Björn Gribbe rund 160 Gäste. Als besondere Anerkennung für ihre Leistungen konnten die Absolventen diesen Anlass gemeinsam mit ihren Eltern, Partnern und Freunden feiern. „Von einem jungen Menschen sind viele Entscheidungen zu treffen, sei es beruflich oder privat. Alles ausprobieren, das ist der Rat, den ich Ihnen geben kann. Behalten Sie stets Ihre Neugier und gehen Sie immer mit offenen Augen durch die Welt. Akzeptieren Sie Fehltritte, stehen Sie hinterher aber immer wieder auf. Dann können Sie aktiv Ihre Zukunft gestalten, sich eine eigene Meinung bilden und Langeweile wird für Sie zu einem Fremdwort.“, so der LzO-Vorstandsvorsitzende. Nach der Ausbildung garantiert die LzO ihren Auszubildenden grundsätzlich die Übernahme in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis bei der Sparkasse.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Beim Landkreis Friesland haben am 1. August sechs junge Leute ihre Ausbildung begonnen: Erste Kreisrätin Silke Vogelbusch und Ausbildungsleiterin Jördis Reints hießen die neuen Azubis willkommen und wünschten ihnen Erfolg. Neu im Team der Kreisverwaltung sind Thalea Gruben und Florian Neeland, beide Kreisinspektor-Anwärter, sowie die angehenden Verwaltungsfachangestellten Björn Gerdes, Milena Kanther, Sylvana Onken und Udo Manott.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.