• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland

Osterfeuer: Jetzt bei Ordnungsämtern anmelden

18.03.2019

Friesland Mit Blick auf Ostern und vor allem auf die überall in Friesland geplanten Osterfeuer am Karsamstag weist der Landkreis Friesland auf die Anmeldepflicht hin: Osterfeuer sind als öffentlich zugängliche Veranstaltungen zur Brauchtumspflege vom Verbot des Verbrennens von Ast- und Strauchschnitt ausgenommen.

Dazu sind Osterfeuer grundsätzlich so zu gestalten, dass:

 nur Ast- und Strauchschnitt oder unbehandeltes Holz verbrannt wird. Verboten sind Abfälle sowie behandeltes oder beschichtetes Holz oder ähnliches Material.

 das Brennmaterial frühestens 14 Tage vor dem Abbrennen am Brennort breitflächig abgelegt wird, da ansonsten Tiere es als Brutplatz nutzen könnten.

  am Tag des Abbrennens die vorbereiteten Holzhaufen umgeschichtet werden, damit Wildtiere die Möglichkeit haben, zu entkommen. .

 Standortwahl, Sicherheitsabstände (auch zu Wallhecken und Baum-/Strauchreihen) und ein umsichtiges Abbrennen unter Einsatz einer Brandwache beachtet wird.

 der Veranstalter für Brennmaterial und die ordnungsgemäße Beseitigung der Reste verantwortlich ist.

 der Zugang für Jedermann gewährleistet ist.

Ein Großteil der mit dem Osterfeuer verbundenen Auflagen ist erledigt, wenn ausschließlich am Abbrenntag eine Anlieferung erlaubt ist und eine Person das Aufschichten des Brenngutes beaufsichtigt.

Wer ein Osterfeuer unter diesen Voraussetzungen abbrennen möchte, muss es beim Ordnungsamt seiner Stadt oder Gemeinde anmelden.

Beim Landkreis Friesland ist eine Broschüre „Informationen zum Brauchtumsfeuer“ erhältlich.


     www.friesland.de/broschueren 
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.