NWZonline.de Region Friesland

Silvester-Feuerwerk: Konkrete Verbote nur an wenigen Orten auf Wangerooge und im Wangerland

24.12.2020

Friesland Zur neuen Böller-Verordnung des Landes hat der Landkreis Friesland eine ergänzende Allgemeinverfügung erlassen: Darin sind die Orte festgelegt, an denen Silvester-Feuerwerk verboten ist. Betroffen sind von den Verboten allerdings nur Wangerooge und das Wangerland – „für die Städte Jever, Schortens und Varel sowie die Gemeinden Bockhorn, Zetel, und Sande werden keine Örtlichkeiten für ein Verbot festgelegt, da sich dort keine Regelungsnotwendigkeit ergibt“, heißt es aus dem Kreisamt.

In der Corona-Verordnung des Landes ist bereits geregelt, dass Feuerwerk am 31. Dezember und 1. Januar und das Mitführen von Krachern „auf belebten öffentlichen Straßen, Wegen und Plätzen (...) sowie auf belebten öffentlich zugänglichen Flächen untersagt“ sind. So sollen „Ansammlungen von Menschen“ unterbunden werden.

Ausdrücklich verboten wird per Allgemeinverfügung des Landkreises nun Feuerwerk an folgenden Orten: Wangerland: Hohenkirchen: Bismarckplatz, Fischelteich, Brücke Wangermeer. Hooksiel: Fußgängerzone Lange Straße, Wochenmarktplatz, Garten der Generationen, Alter Hafen, Skatepark Horumersiel: Goldstraße, Deichstraße, Dorfplatz Schillig: Schillighörn  Wangerooge: Zedeliusstraße von der Ecke Friedrich-August-Straße bis zur Oberen Strandpromenade und Untere Strandpromenade.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Wangerooges Bürgermeister Marcel Fangohr weist zudem darauf hin, dass Feuerwerk am Deich ohnehin untersagt ist: Der Deich gehört zur Zwischenzone des Nationalparks Wattenmeer.


     www.friesland.de 
Melanie Hanz Agentur Hanz / Redaktion Jever
Rufen Sie mich an:
04461 965311
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.