• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Friesland

Geehrt und verabschiedet

22.10.2015

Jubilare wurden jetzt bei der Raiffeisen-Volksbank Varel-Nordenham ausgezeichnet. Die Vorstände Ralph Zollenkopf und Michael Berndt bedankten sich für die Treue bei den langjährigen Mitarbeitern. Für vier Jahrzehnte Zugehörigkeit zur Bank sowie zum genossenschaftlichen Verbund wurden Silvia Schultz und Klaus Fuhrken geehrt. Auf eine 25-jährige Tätigkeit für die Raiffeisen-Volksbank können Doris Harms, Elke Junghardt, Irma Kramer, Anne Lüken, Imke Neuhaus, Petra Schonvogel, Anke Thaden, Armin Joosten und Thorsten Kleinert zurückblicken sowie Michael Onken auf eine 25-jährige Zugehörigkeit zum genossenschaftlichen Verbund. Hierfür wurden sie zudem mit der silbernen Ehrennadel des Genossenschaftsverbands Weser-Ems e.V. ausgezeichnet.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Newsletter zur Wahl im Nordwesten erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Zur Mitgliederversammlung hat sich jetzt die Arbeitsgemeinschaft Vareler Sportvereine im „Büppeler Krug“ getroffen. Es handelt sich dabei um den Zusammenschluss Vareler Sportvereine, die deren gemeinsame Interessen vertritt. Sie besteht seit rund 60 Jahren. Ein wichtiger Punkt der Mitgliederversammlung war die Neubesetzung der Vorsitzenden-Position, die seit 20 Jahren von Jürgen Büppelmann ausgeübt wurde und nun, aus gesundheitlichen Gründen, ein Ende nehmen sollte. Als Kandidat stellte sich der Vorsitzende des TuS Büppel, Lüder Gutsche, zur Wahl und wurde einstimmig von den Vereinsvertretern gewählt. Bestätigt im Amt wurden der zweite Vorsitzende Horst Düsberg wie auch der Hallen-Koordinator Lothar Macht. Büppelmann wird dem Beirat jedoch weiterhin mit Rat und Tat zur Verfügung stehen. Als vorrangige Ziele haben sich Vorstand und Beirat zunächst auf eine Vorstellung der Arbeitsgemeinschaft bei den Nichtmitgliedern, auf eine Unterstützung der Stadtverwaltung bei der Integration von Flüchtlingen und auf einen konzertierten und konzentrierten erneuten Vorstoß zum Bau eines Kunstrasenplatzes für die Ballsportvereine verständigt. Vorgespräche zu allen Themen werden vorbereitet.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.