• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Friesland

Genäht, geehrt und gespielt

12.07.2016

Über 2000 Erwachsene und mehr als 1000 Kinder hatten sich beim Familientag von Premium Aerotec in Varel (die NWZ  berichtete) am Standort-Quiz beteiligt. Nun überreichte Standortleiter Gerd Weber den Gewinnern in die Hauptpreise. Um sämtliche Fragen zu beantworten, mussten sich die Teilnehmer in den einzelnen Bereichen des Werks ganz genau umschauen.

Die Gewinner des Kinder-Quiz: Der 1. Preis, eine Tagesfahrt zum Serengeti-Park, ging an Jannis Büsing, der 2. Preis, zwei Eintrittskarten zum Soccergolf Varel, an Franziska Rath. Über den 3. Preis, zwei Eintrittskarten in den Jaderpark, freut sich Maree-Loreen Wimmer und über den 4. Preis, zwei Eintrittskarten für das Kart-O-Drom Rastede, Silas Poppe.

Beim Erwachsenen-Quiz gewann Dirk Oeltjen den Hauptpreis, eine Übernachtung für zwei Personen im Hotel „Atlantik“ in Wilhelmshaven. Kathrin Niemeyer kann sich mit dem 2. Preis auf einen Rundflug über Friesland freuen, Andrea Peters wird mit ihrem 3. Preis im Heißluftballon aufsteigen, und Jana Dießner erhielt als 4. Preisträgerin einen Feuerkorb.

„Diese Übergabe ist eine schöne Nachlese unseres gelungenen Familientags“, sagte Gerd Weber: „Zudem ist dieses Quiz eine sehr lebendige Sache: Es lebt sowohl von der Organisation als natürlich auch vom Mitmachen.“ Sein Dank richtete sich auch an die Sponsoren, die viele schöne Preise für den Familientag gestiftet hatten.

Zwölf Kinder haben im Rahmen des Ferienpasses der Stadt Varel an der Nähwerkstatt teilgenommen. An zwei Tagen nähten sie das erste Mal mit der Nähmaschine. Dabei konnten sie die selbst genähten Stoffsäcke samt Nadelkissen mit nach Hause nehmen. „Falls die Kinder weiterhin Spaß am Nähen haben, können sie ab den Herbstferien an der ganzjährigen Nähwerkstatt der Jugendpflege in der Weberei teilnehmen“, kündigte die Stadtjugendpflegerin Brigitte Kückens an. Am 19. und 20. Juli gibt es noch eine Nähwerkstatt für Fortgeschrittene im Ferienpass. Es gibt noch Restplätze.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Newsletter zur Wahl im Nordwesten erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Anlässlich einer Ferienpassaktion begleitete der Stadtjugendring (SJR) Varel 35 Kinder ins Erlebnismuseum „Phänomania“ in Carolinensiel. „Dort ist Anfassen ausdrücklich erlaubt, denn die physikalischen Gesetze lassen sich am besten mit allen Sinnen erforschen“, sagte der SJR-Leiter Peter Meyer. Hier konnten die Kinder mit Wasser, Sand, Klängen und der Physik spielen, denn sogar die Kleinsten konnten mit Leichtigkeit einen alten „Trabbi“, ein Auto der ehemaligen DDR, vom Boden heben. Und wie viel ist eigentlich eine Pferdestärke? Wie fühlt sich ein echtes Astronautentraining an? Viele kleine und große Experimente, optische Täuschungen, Sinnespfade und Spiegeltricks beantworteten den neugierigen Besuchern an diesem erlebnis- und zudem noch sehr lehrreichen Tag viele Fragen.

Beim Motorrad- und Auto-Geschicklichkeitsturnier des ATC Varel am Sonntag (die NWZ  berichtete) gingen auf dem Gelände der Firma Nutzfahrzeuge Wienken im Gewerbegebiet Langendamm in der PkW-Wertung 22 Teilnehmer an den Start. In den jeweiligen Leistungsklassen siegten vom Ausrichter ATC Varel Nils Buchtmann, Tomke Merten und Torsten Merten sowie Heidi Nowak (RastederAC), Andre Rodewald (MSC Rodenkirchen). Gesamtsieger wurde Torsten Merten (ATC Varel). Beim Autoturnier des Rasteder AC starten 23 Teilnehmer. In den jeweiligen Leistungsklassen siegten Nils Buchtmann (ATC Varel), Heide Nowak (Rasteder AC), Andre Rodewald (MSC Rodenkirchen),Tomke Merten (ATC Varel), Torsten Merten (ATC Varel) und Manfred Sandersfeld (Rasteder AC). Gesamtsieger wurde ebenfalls Torsten Merten (ATC Varel). Um den Sieg beim Motorrad-Turnier des ATC Varel stritten elf Teilnehmer, darunter sieben Jugendliche. Bei der Jugend siegten Tom Stange, Tammo Goetz und Marcel Pittelkow (alle MTSF Weser-Ems). Die Erwachsenenklasse gewann Klaus Henckel (AC Achim). Beim Motorrad-Turnier des Rasteder AC gingen ebenfalls 11 Teilnehmer mit 7 Jugendlichen an den Start. In den Jahrgangsklassen der Jugend siegten Nick Leonhardt, Linus Bornschein und Mattes Goetz (alle MTFS Weser-Ems). Bei den Erwachsenen siegte Klaus Henckel.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.