• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Friesland

Gespräche beim Kaffee

26.03.2015

Kaffee sollte nicht nur gut schmecken, sondern auch zu fairen Bedingungen produziert und zu fairen Preisen verkauft werden. Darauf hat jetzt das Hilfswerk Misereor mit der Aktion „Coffee Stop“ auf dem Kirchplatz Jever aufmerksam gemacht. Ehrenamtliche der Eine-Welt-Initiative der katholischen Pfarrei St. Benedikt, unterstützt von Pastorin Katrin Jansen und Pfarrer Walter Albers, schenkten fair produzierten Kaffee an Passanten aus. Wer wollte, konnte sich von den Beteiligten über fair gehandelten Kaffee und die Bedingungen für die Kaffeebauern informieren.

Der Ortsverein Jever der Arbeiterwohlfahrt (Awo) blickt zufrieden auf das vergangene Jahr. Das wurde jetzt bei der Jahreshauptversammlung des 42 Mitglieder starken Vereins deutlich. Neben geselligen Veranstaltungen hat der Ortsverein 2014 auch Vortragsveranstaltungen organisiert, darunter einen Infoabend zum Thema „Pflege – Notaufnahme“ und einen Vortragsabend über die Arbeit des Wilhelmshavener Frauenhauses. In diesem Jahr feiert der Verein 70-jähriges Bestehen. Dazu ist eine kleine Feier im Graf-Anton-Günther-Saal am 20. Juni ab 11 Uhr geplant. Bei den Neuwahlen wurden Vorsitzende und Schriftführerin Roswita Niemeyer, ihre Stellvertreterin Elke Vredenborg, Kassenwart Sven Niemeyer, seine Stellvertreterin Marianne Rasenack und die stellv. Schriftführerin Karin Bohlen in ihren Ämtern bestätigt. Für 25 Jahre Vereinstreue wurde Erika Illgen ausgezeichnet.

Hegering-Kreisgruppenvorsitzender Elimar Becker hat jetzt Heiner Löll (ovales Bild) bei der Jahreshauptversammlung des Hegerings Jever mit der Ehrennadel in Silber des Landesjagd-Verbandes-Niedersachsen ausgezeichnet. Mit dieser Auszeichnung würdigte der Landes-Jagd-Verband die besonderen Verdienste Lölls für das deutsche Waidwesen, zu denen auch seine Tätigkeit als Hegeringleiter in Jever gehört.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Den jeweils ersten Platz des Plattdeutschen Vorlesewettbewerbs der Grundschule am Harlinger Weg belegten Greta Genters (3. Klasse) und Freya Rodegro (4. Klasse). Beide dürfen nun in den Kreisentscheid nach Varel am 8. Mai. Der Vorlesewettbewerb findet alle drei Jahre an der Grundschule statt. Die Schülerinnen und Schüler dürfen ein plattdeutsches Buch selbst wählen, das sie vorlesen. Seit Weihnachten haben sie regelmäßig geprobt. Die ehrenamtlichen Helfer Arno Hinrichs und Ute Basemann haben die Kinder beim Üben unterstützt, Theda Janssen-Nickel und Inse-Marie Ortgies saßen in der Jury.

Einen Tag lang haben Mitglieder der jeverschen Serviceclubs Round Table 167 und Ladies Circle 44 Pfandflaschen bei einem jeverschen Einkaufsmarkt gesammelt. Mit der Aktion wollen die beiden Serviceclubs das Kinder- und Jugendhospiz Wilhelmshaven, das seit sieben Monaten unheilbar erkrankten Kindern und jungen Erwachsenen einen Aufenthalt an der Nordsee ermöglicht, unterstützen. Die Menschen, die an diesem Tag im Markt einkauften, unterstützten die Aktion mit vielen Säcken voller Pfandflaschen, so dass am Ende des Tages eine Spendensumme von 740 Euro zusammenkam. Die Spende wurde von den beiden Clubs auf 1200 Euro aufgestockt. Die Spende ist inzwischen an Irene Müller, Leiterin des Hospiz, überreicht worden. Von dem Geld soll ein Therapietisch für Rollstühle und ein transportables Fußballtor angeschafft werden.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.