• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland

Vereine: Themenabende nicht nur für Frauen vom Land

07.08.2018

Gödens Das neue Programm des Landfrauenvereins Gödens steht, die Frauen aus dem Vorstand haben viele interessante Themenabende geplant. Zugleich sind auch jederzeit neue Themenvorschläge sowie Frauen, die an der Mitarbeit interessiert sind, willkommen.

Die Sommerpause ist vorbei, das erste Treffen der Landfrauen steht für diesen Mittwoch, 8. August, an: In der Gaststätte „Zur Waage“ in Neustadtgödens gibt es um 20 Uhr Einblicke in das Leben auf einer Alm. Enne Freese aus Jever berichtet darüber. Interessierte können sich unter Tel. 04422/14 91 anmelden. Die Veranstaltung beginnt mit einem Abendbrot, die Kosten trägt jede selbst.

Am Freitag, 31. August, gehen die Frauen mit Hinni Janßen ab 17 Uhr zu einer plattdeutschen Führung durch den Ort. Dabei geht es nicht immer ganz ernst zu, gleichwohl erfahren die Teilnehmerinnen vieles, was sie bis dahin noch gar nicht wussten. Nach der Führung gibt es ein Abendbrot im Lokal „Zur Waage“. Anmeldungen bis 24. August bei Bärbel Rottstock (Tel. 04422/98 68 26).

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Ein häuslicher Unfall – wie schnell ist das passiert. Dann ist meist guter Rat teuer, wenn die Erste Hilfe nicht mehr parat ist. Am Dienstag, 25. September, wollen die Landfrauen ihre Kenntnisse auffrischen. Anmeldungen bis 10. September bei Heike Milbrandt unter Tel. 04422/4460.

Eingeladen sind nicht nur Mitglieder, sondern auch Gäste. Heike Borchers betont, dass zu den Landfrauen keineswegs nur Frauen gehörten, die auf einem Hof leben, vielmehr sind alle Frauen auf dem Land angesprochen. „Die Landfrauenvereine sind ein sehr aktives Sprachrohr für alle Frauen in unserer Region“, sagt sie.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.