• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland

Gratuliert und abgeschlagen

09.05.2019

Gratulation für langjährige Betriebszugehörigkeit beim Baustoffhandel BZN Logemann in Bockhorn: Vor 25 Jahren, im Mai 1994, begann Frank Wegner seine Ausbildung noch bei der Vareler Holz in Varel. Das Holz und die Baustoffe fuhr Frank Wegner damals noch mit einem Planwagen aus, sagt Stephan Köster, Niederlassungsleiter des Baustoffhandels BZN Logemann in Bockhorn. In Varel war Frank Wegner fünf Jahre tätig, seitdem arbeitet er bei BZN Logemann in Bockhorn. „Seine Ruhe, die Ausdauer und die Beständigkeit zeichnen Frank Wegner aus“, sagt Niederlassungsleiter Stephan Köster. Für seine Verdienste wurde er mit einer Ehrenurkunde ausgezeichnet. Gratulanten waren die Gesellschafter Wolfgang und Lars Logemann, Niederlassungsleiter Stephan Köster und die Mitarbeiter des Baustoffhandels BZN Logemann.

Bei ersten Tennisstunden unter der Leitung von Trainer Neil Taylor konnten die Schüler der IGS Friesland- Süd besondere Erfahrungen machen. Der ehemalige Weltklassespieler Neil Taylor stammt aus Südafrika und will seine Leidenschaft für den Sport mit abwechslungsreichen Übungseinheiten an die Kinder weitergeben. Taylor war als Profi in ganz Europa im Einsatz. Der Trainer schaffte es, den Zeteler Schülern schnell zu vermitteln, dass auch in ihnen Fähigkeiten und Talente für den Tennissport stecken. Natürlich soll in den Sportstunden auf der Tennisanlage am Urwald in Zetel auch der Spaß nicht zu kurz kommen.

Neil Taylor flechtet dabei geschickt englische Vokabeln in seine Anweisungen und Fragen ein. „Das Erlernen von komplexen Bewegungsabläufen und motorischen Fähigkeiten ist entscheidend für die körperliche Gesundheit eines Kindes“, sagt Ernst Rainer Linden, Vorsitzender des Tennisvereins Zetel. Er freut sich, dass die Schule die Anlage nutzt und sich viele junge Leute für den Tennissportunterricht entscheiden. „Der Tennisverein Zetel ist stolz darauf, über eine Kooperation mit der IGS Friesland-Süd den Kindern dieses Erlebnis bieten zu können“, sagt er. Natürlich nutze der Verein die Sportstunden auf dem Gelände auch, um Werbung in eigener Sache für den Sport zu machen – schließlich habe er festgestellt, dass einige der Jugendlichen nicht einmal wussten, dass es in Zetel eine Tennisanlage gibt. „Jetzt werden die Schulklassen, wenn das Wetter es zulässt, jede Woche mit Spaß an der Sache versuchen, die Bälle übers Netz zu schlagen“, sagt Ernst Rainer Linden. „Gleichzeitig wird den Kindern Fairness, Höflichkeit und respektvoller Umgang mit dem sportlichen Gegner vermittelt.“

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.