• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland

Großer Einsatz für kleine Kinder

10.07.2017

Zur Ferienpassaktion hatten der Hegering Varel und die Bläsergruppe des Hegerings Varel eingeladen. 56 Kinder nahmen teil und konnten an verschiedenen Stationen die Arbeit der Jagdhunde kennenlernen, das Blasen auf verschiedenen Jagdhörnern testen, Damwild im Gehege beobachten und ihr Geschick mit Pfeil und Bogen ausprobieren. Außerdem vermittelten die Jäger den Kindern viel Wissenswertes über die heimische Tier- und Pflanzenwelt , freut sich Hegeringsleiter Lars Kaper.

Nach der mehrstündigen Runde durch das Revier gab es zum Abschluss für die Kinder Bratwurst und Wackelpudding zur Stärkung. Jedes Kind konnte zudem einen Nistkasten mit nach Hause nehmen, den sie selbst gebaut hatten.

Erfolgreich haben 43 Auszubildende der LzO ihre Ausbildung abgeschlossen, darunter die Bankkaufleute Kathrin Kiesler, Kristina Schroeder, Mirko Strangmann und Kevin Kasper aus der Regionaldirektion Friesland. Gerhard Fiand, Vorsitzender des Vorstands der LzO, gratulierte. Als Anerkennung für ihre Leistungen konnten die ehemaligen Auszubildenden im festlichen Rahmen hoch über den Dächern von Oldenburg im 9. Stock der LzO-Zentrale mit ihren Eltern gemeinsam feiern.

Nach wie vor erhalten alle Auszubildenden der LzO von Anfang an eine grundsätzliche Garantie, nach erfolgreicher Ausbildung in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis übernommen zu werden, teilte Fiand mit.

Neues Mitglied im Verbandsausschuss des Entwässerungsverbandes Jade für den Wahlbezirk 1 – Conneforde ist der Landwirt Heiner Lehmhus aus Rosenberg. Der Verbandsausschuss ist die Vertretung der Verbandsmitglieder. Er wählt unter anderem den Vorstand, hat über den Haushalt zu beschließen sowie den Vorstand in allen wichtigen Angelegenheiten zu beraten.

Hochbetrieb herrschte am Samstagnachmittag im Feuerwehrhaus an der Pelzerstraße in Varel. Die Freiwillige Feuerwehr Varel hatte zur Ferienpassaktion eingeladen. Mitglieder und Betreuer der Jugendfeuerwehr Varel hatten sich einiges einfallen lassen für ihre kleinen Besucher. Eine Mischung aus Sport, Spielen und Feuerwehrtechnik, wie sie auch in der Jugendfeuerwehr geboten wird, sorgten für einen unterhaltsamen Nachmittag.

Wünsche gingen in Erfüllung, wie beispielsweise einmal hinter dem Lenkrad eines Löschfahrzeugs sitzen zu dürfen. Mit Grillwurst sorgte die Feuerwehr für das leibliche Wohl der jungen Besucher.

„Bleibt zu hoffen, dass der Nachmittag bei einigen Kindern auch Lust auf Feuerwehr geweckt hat und einige motiviert zu gegebener Zeit in Jugendfeuerwehr beziehungsweise später in die aktive Abteilung der Feuerwehr einzutreten“, sagt Georg von Ivernois von der Freiwilligen Feuerwehr Varel.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.