• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland

Ihr Ziel: Den Swing in die Zuhörerbeine treiben

28.11.2019

Sie kommen aus Aurich, Esens, Holtgast, Oldenburg, Stedesdorf, Wittmund und Jever und nennen sich „Ain’t we sweet“: Wer vermutet hinter diesem Namen schon Oldtime-Jazz, Swingstandards, Funk, Latin und Ausflüge zu den „Blues Brothers“ oder „Chicago“? Dabei gehen die Musiker mit dem Material recht frei und unverfroren um – die Band besteht aus Gerd Menzel (Trompete), Eberhard Nolopp (Saxofon), Uwe (Ewu) Dieckmann (Saxofon, Klarinette), Ode Stromann (Klavier), Dirk Matulla (Gitarre), Hartmut Hornburg (Bass), Bernd Mingers (Schlagzeug) und Sheila Heyartz (vocal). Ihr Ziel: dem Publikum den Swing in die Beine zu treiben. Am Sonntag, 8. Dezember, tun sie genau das im Lokschuppen Jever. Das Konzert beginnt um 11 Uhr. Karten gibt es für 15 Euro in der Buchhandlung am Kirchplatz und in der Tourist-Info.BILD:

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.