• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland

Zehn Kubikmeter Unrat aus Graft gefischt

27.08.2018

Jever Die Blankgraft haben sie Mitte Juli von Müll und Algen befreit – nun haben zehn Freiwillige um Anneliese Janssen erneut in die Hände gespuckt: Am Samstag fischten sie rund zehn Kubikmeter Wasserpest aus der Pferdegraft.

Vor fast genau einem Jahr hatte das Team „Graftreinigung“ aus Anneliese Janssen, Bianca Meyer, Lars Oltmanns, Serena und Tom Falkenhof, Antje und Emma Falkenhof, Heike Buchmann, Michaela und Torsten Frerichs zum ersten Mal Unrat und Bewuchs aus der Pferdegraft geholt. Auch diesmal ist neben Ästen und Algen jede Menge Müll zusammengekommen.

Mit dem Entfernen der Algen erleichtern die Freiwilligen den Vögeln das Schwimmen – und sie sorgen so dafür, dass dort bleiben. Denn in den vergangenen Wochen waren die Gänse, Schwäne und Enten wieder auf die Duhmsgraft ausgewichen – ein Zeichen dafür, dass ihnen die Wassersuppe in der Pferdegraft zu dick geworden war.

Zu Einsatz kommen selbstentwickelte und von Mal zu Mal verfeinerte Werkzeuge – große Schnurrechen, die übers Wasser gezogen werden. „Herzlichen Dank für dieses große Engagement für unsere schöne Marienstadt“, lobt auch Bürgermeister Jan Edo Albers.

Die Stadt Jever unterstützt sie bei der Aktion: Der Bauhof holt die Container ab, die vom Team Graftenreinigung gefüllt werden. Die Idee zu der ganzen Aktion hatte Anneliese Janssen. „Die Schwanenmutter“, wie sie liebevoll in Jever genannt wird.

Mittlerweile wird das Team Graftenreinigung auch von anderer Seite unterstützt: die Brauerei und Olaf Harjes stellten Getränke, die „Brutzelstube“, Fleischerei Munk und Bäckerei Ulfers Eden stellten das Mittagessen – und der Wettergott war auch gnädig.

Fertig geworden sind die Freiwilligen diesmal allerdings nicht – deshalb soll es einen weiteren Termin zur Graftenreinigung geben. Und dazu sind dann viele weitere Helfer willkommen.

Melanie Hanz Agentur Hanz / Redaktion Jever
Rufen Sie mich an:
04461 965311
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.