NWZonline.de Region Friesland

Schwere Zeiten auch für die Catering-Betriebe

16.04.2021

Jeverland Die geschlossenen Mensen in den Schulen bedeuten harte Zeiten für die Firmen, die vor allem Schulen und Kindertagesstätten mit Mahlzeiten versorgen. Eine davon ist das Unternehmen „Meerblick Gemeinschaftsverpflegung & Catering“ aus Wilhelmshaven, das unter anderem alle Schortenser Grundschulen, aber auch Schulen im Wangerland, in Sande und Friedeburg und in der Friesischen Wehde beliefert. „Meerblick“ macht 95 Prozent seines Gesamtumsatzes mit der Schul- und Kitaverpflegung. Davon ist mehr als die Hälfte nun weggebrochen, von den bisher 27 Mitarbeitern sind aktuell noch zwölf an Bord, sagt Inhaber René Wollering. Aktuell beliefere er nur noch Kitas und Krippen, die im März wieder den halbwegs regulären Betrieb aufgenommen haben. Wollering befürchtet, dass sich die Situation noch bis zum Sommer hinzieht und vielleicht sogar noch mal verschärft und er hofft, dass nach den Sommerferien wieder ein normaler Regelbetrieb stattfinden kann und er die Belieferung der Schulen wieder in bisherigem Umfang aufnehmen kann.

Meerblick beliefert Schulen und Kitas mit Vollwertmenüs, vegetarischen Menüs und Salat plus Obst und Dessert. Die Speisenauswahl ist die gleiche und so abwechslungsreich wie im Vollbetrieb, betont Wollering. Frühestens nach sechs Wochen sollen sich die Menüangebote wiederholen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Oliver Braun Agentur Hanz / Redaktion Jever
Rufen Sie mich an:
04461 965313
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.