Die Jugendfeuerwehr Varel war am Sonntag in voller Montur mit einem großen Feuerwehrfahrzeug zum Frühlingsfest gekommen. Dort präsentierten die Nachwuchsfeuerwehrleute nicht nur das Equipement im Auto, sondern stellten auch kostenlos Ansteckbuttons für die kleinen Besucher des Festes her. Außerdem konnten die Kinder am Stand der Feuerwehr Mandalas ausmalen. Richtig gut kam das Feuerwehrfahrzeug bei den kleinen Gästen des Frühlingsfestes an, sie konnten sogar probesitzen. „Wir haben vor zwei Jahren damit begonnen, die Jugendfeuerwehr auf dem Frühlingsfest zu präsentieren“, sagt Tammo Butt vom Betreuerteam. Von den 30 Plätzen in der Vareler Jugendfeuerwehr sind 27 besetzt.  

Den Wunsch nach Perfusoren (Spritzenpumpen) und einem Pflegestuhl hat sich das Hospiz am Wattenmeer im Haus der Hospiz- und Palliativarbeit in Varel dank einer Spende der „Glücksspirale“ erfüllt. „Mit Hilfe der Spritzenpumpen können Medikamente kontinuierlich verabreicht und somit der Schmerz, aber auch Symptome wie Übelkeit gelindert werden“, so Hospizleiterin Maria Bohndieck.

Gürtelprüfungen standen in der Judoabteilung des Vareler Turnerbundes an. Unter den strengen Augen von Übungsleiter Benjamin Wendrich (1.Dan) und Abteilungsleiter Thomas Uehlken (6. Dan) bestanden alle 19 Prüflinge mit guten bis hervorragenden Leistungen und können sich jetzt mit ihrem neu erworbenen Gürtel auf der Matte präsentieren. Den weiß-gelben Gürtel erhielten Tihomir Tiebe, Merle Steffen, Bent Brautmeier, Samuel Bulow, Jeremy Kroker, Finn Krasemann, Rico Greskowiak, Enno Greskowiak und Ronja Greskowiak. Jace Hoffmann, Arthur Heimann, Emma Riedel, Jule Uhlendorf und Justus Aden bestanden die Prüfung zum gelben Gürtel. Luna Knott und Susanne Aden können sich nun mit dem gelb-orangenen Gürtel schmücken. Den orangenen Gürtel erwarb Vincent Fietz. Inka Sander und Marvin Haase absolvierten den orange-grünen Gürtel.

Auch nach den Osterferien stehen wieder Gürtelprüfungen auf dem Programm. Außerdem können wieder Anfänger ab sieben Jahren in die Abteilung aufgenommen werden. Interessierte, die den Sport „im weißen Anzug“ erlernen wollen, können sich unter der Telefonnummer 04453/7369 beim Abteilungsleiter Thomas Uehlken 6. Dan Judo anmelden.