• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland

Junger Vorsitzender

19.03.2015

Die Tennisabteilung des MTV Hohenkirchen hat einen neuen Fachwart: Der bisherige Abteilungsleiter Robert Meints hat das Amt an seinen bisherigen Stellvertreter Erwin Poth abgegeben. Poth wurde einstimmig gewählt. Auch ein Jugendwart konnte gefunden werden: Claus Haase, der in der vergangenen Saison die Jugend betreut hatte. Wiedergewählt wurde Thomas Tammen als Leiter für den Sportbetrieb und neu für den Tennisvorstand gewonnen werden konnte Marita Meints als stellvertretende Fachwartin. Komplettiert wird der Tennisvorstand durch Margret Frerichs als Schriftführerin. Platzwart der Tennisanlage bleibt Karl-Hermann Tammen.

Als „DLG-Ferienhof 2014“ wurde jetzt der Traberhof der Familie Müller in Hooksiel in Frankfurt ausgezeichnet. Die Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft (DLG) kürt jedes Jahr zehn Ferienhöfe in ganz Deutschland. Der Traberhof Müller, Ferien-, Pensions- und Zuchtbetrieb, ist der einzige ausgezeichnete Hof in Niedersachsen. „Das Landerlebnis rund ums Pferd wird auf dem Traberhof sehr authentisch vermittelt“, lautet das Urteil der Jury. Kea, Remmer und Nienke Müller nahmen die Plakette „Ferienhof des Jahres“ jetzt entgegen. Carl-Albrecht Bartmer, Präsident der DLG, würdigte die vorbildlich umgesetzten Anbieterkonzepte und das professionelle Informations- und Qualitätsmanagement der Gastgeber. Die zehn prämierten Höfe werden im DLG-Katalog „Urlaub auf dem Bauernhof 2015“ vorgestellt.

Ihre traditionelle Funkübung haben Freiwillige Feuerwehren aus Wilhelmshaven, Wangerland und dem Landkreis Wittmund in Hooksiel abgehalten. Die Hooksieler Wehr hatte die Übung ausgearbeitet. Bereits am frühen Vormittag meldeten sich die Einsatzfahrzeuge über Funk beim Einsatzleitwagen zur Übung an. Von dort aus wurden sie von Gudrun und Michael Beering, die die Funkübung ausgearbeitet hatten, per Koordinaten zu verschiedenen Anfahrtspunkten bis Hooksiel geleitet. Unterwegs waren rund 70 Feuerwehrkameraden mit acht Einsatzfahrzeugen. In der Besprechung der Ortsbrandmeister gab es ein insgesamt positives Echo. Auch in Zukunft sollen diese Übungen fortgeführt werden mit dem Ziel, bei Bedarf andere Wehren anzufordern, deren aktive Frauen und Männer sich in dem betroffenen Gebiet auskennen.

Die Prellballer haben beim vereinsinternen Volleyballturnier des MTV Hohenkirchen den Sieg geholt: Sieben Mannschaften aus den Sparten und Gruppen des Vereins spielten gegeneinander und es wurden wieder packende Spiele abgeliefert. Den Turniersieg, konnten dieses Mal die Prellballer für sich verbuchen. Die Gruppe Woltmann belegte den zweiten Platz vor den Korfballern. Die weiteren Platzierungen: 4. Vater-Mutter-Kind-Gruppe, 5. Tennis, 6. Jiu-Jitsu, 7. Volleyball-Damen. Nach der Siegerehrung wurde verkündet, dass per Losentscheid die Ausrichtung des Turniers 2016 auf die Prellballer gefallen ist.

Im SPD-Ortsverein Hohenkirchen/Tettens ist die Verjüngung des Vorstands gelungen – und zwar sank das Durchschnittsalter um fast 20 Jahre. Verantwortlich dafür ist Jan Lammers (19, ovales Bild), der bei der Jahreshauptversammlung zum stellvertretenden Vorsitzenden gewählt wurde. Jan Lammers kam durch seinen Großvater Klaus Lammers in die SPD – und will sich nun die politische Arbeit anschauen. Bei den Wahlen wurde Johann Wilhelm Peters als Vorsitzender bestätigt, weiterer Stellvertreter ist Mario Szlezak, Kassenwart Wolfram Sandmeier. Insgesamt hat der Ortsverein 29 Mitglieder. Der Jahresbericht des Vorsitzenden Peters beschäftigte sich schwerpunktmäßig mit dem Bürgermeisterwahlkampf. „Die SPD Wangerland kann genauso wie der Bürgermeister stolz auf das gute Wahlergebnis im ersten Wahlgang sein“, meinte er. Bürgermeister Björn Mühlena blickte in der Versammlung auf seine ersten Monate im Amt zurück. Er habe viel Spaß, sagte er.


     www.landtourismus.de 
NWZ TV    zeigt einen Beitrag unter   www.nwz.tv/friesland 
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.