• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Kultur

20 Stunden Musik auf der Insel

24.10.2005

WANGEROOGE WANGEROOGE - Unter dem Motto „Zirkus am Meer“ stand die große Abschlussveranstaltung der 41. Wangerooger Musiktage der Lohner Musikschule. Knapp 250 Personen verfolgten im großen Kursaal die gelungene Mischung aus Akrobatik und Musik.

In nur einer Woche haben die Kinder und Jugendlichen eine Programm mit Seiltanz, Einradakrobatik, Tanz und Jonglieren auf die Beine gestellt, das von unterschiedlichen Musikzusammenstellungen ergänzt und untermalt wurde.

Insgesamt machten die Kinder und Jugendlichen aus Lohne gemeinsam mit ihren Musiklehrern zwanzig Stunden öffentlich Musik auf der Nordseeinsel. Die Bandbreite reichte von Kurkonzerten über Klavierabende und Jazzsession bis zum „WangeRock“.

In diesem Jahr reiste der Leiter der Musikschule Lohne, Peter Sieve, mit 220 Schülern, Lehrern und Betreuern auf die Insel. Dass die Musiktage auf Wangerooge immer etwas besonderes sind, zeigt nach den Worten von Sieve die Bereitschaft der Lehrerinnen und Lehrer, ihre Ferienzeit für diese Workshops zu „opfern“. „Die Musiktage auf Wangerooge sind Impulsgeber für unsere Arbeit in Lohne“, so Sieve weiter.

Durch die verschiedenen musikalischen Veranstaltungen profitiert aber auch die Kurverwaltung von den Musiktagen, die mittlerweile zu einem festen Bestandteil des Wangerooger Lebens geworden sind.

Wie üblich wurde auch für die Abschlussveranstaltung kein Eintritt verlangt. In Absprache mit den Kindern und Jugendlichen bat Peter Sieve für Spenden, die UNICEF für die Anschaffung von Wasseraufbereitungsanlagen im Erdbebengebiet in Pakistan zur Verfügung gestellt werden sollen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.