• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Kultur

VEREINSLEBEN: 48. Obenstroher Volks- und Schützenfest

06.08.2008

OBENSTROHE Die Schützenvereinigung Obenstrohe von 1960 feiert am kommenden Wochenende ihr 48. Obenstroher Volks- und Schützenfest. Während das neue Königshaus bereits bekannt ist, werden der neue Kaiser und die neuer Kaiserin am Sonnabend, 9. August, während des um 20 Uhr beginnenden Schützenballes auf dem „Dorfplatz“ proklamiert. Bewerben konnten sich dafür alle bisherigen Könige und Königinnen der Schützenvereinigung Obenstrohe. Im Vorjahr gab es die Besonderheit, dass Elfriede Pinn sowohl Königin als auch Kaiserin war.

Die Obenstroher Schützenkönigin 2008 heißt Jutta Bredemeyer, ihre Hofdamen Ursel Wilhelm und Elfriede Pinn. Schützenkönig ist Herbert Bredemeyer, seines Zeichens auch Schützenpräsident des Obenstroher Vereins. Schützenkönig war er erstmals 1991, ferner 1998 und 2006. Als Ritter stehen ihm Vorjahreskönig Dieter Söker und der letztjährige Kaiser Eberhard Pinn zur Seite. Schülerkönig 2008 ist Bente Reinhold, Jugendkönig Milan Schwärmer und Juniorenkönig Markus Zimmer.

Das Festprogramm des Obenstroher Volks- und Schützenfestes beginnt am Sonnabend, 9. August, um 14 Uhr mit einem Flohmarkt auf dem „Dorfplatz“. Um 15 Uhr beginnt die Kinderbelustigung, um 20 Uhr der Festball mit Tombola. Um 21 Uhr beginnt die Kaiserproklamation.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Am Sonntag, 10. August, wird das Volks- und Schützenfest um 10.30 Uhr mit einem Gottesdienst im Festzelt eröffnet. Anschließend beginnt der Frühschoppen. Um 14 Uhr werden auf dem Dorfplatz die auswärtigen Vereine begrüßt. Der Festmarsch durch den Ort, bei dem der Schützenspielmannszug Horsten musiziert, beginnt um 14.15 Uhr. Die Schützen marschieren von der Wiefelsteder Straße über die Mühlenteichstraße, den Riesweg und die Plaggenkrugstraße zurück zum Dorfplatz. Es folgt der Festplatztrubel mit Kinderbelustigung und musikalischer Unterhaltung. Zum Abschluss werden die Sieger des Pokal- und Plakettenschießens ausgezeichnet.

Christoph Koopmeiners Wildeshausen/Dötlingen / Redaktion Wildeshausen
Rufen Sie mich an:
04431 9988 2705
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.