• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Friesland Kultur

Schule: Am Klavier und mit Oma in London

20.06.2012

ZETEL Die Außenstelle Zetel des Lothar-Meyer-Gymnasiums lädt Eltern und Interessierte am Donnerstag, dem 28. Juni, 18 Uhr, zu einem Bunten Abend mit Musik, Spiel, Tanz und Wort ein.

Die Schülerinnen und Schüler werden in verschiedenen Formationen auf ihren Instrumenten zu hören sein, die Theater-AG wird spielen und Tanzgruppen werden die Ergebnisse ihrer Arbeit vorstellen. Außerdem wird die Lesewettbewerb-Preisträgerin Rena Baumbach lesen.

Die Schülerinnen und Schüler der Musik-AG (Leitung Petra Roloff) spielen die Stücke “New Age” und “Ai Se Te Eu Pego”. Mitglieder der Musik-AG treten solistisch hervor mit den vierhändigen Stücken „Greetings for Pepe“ (Franziska Bredehorn/Fredo Eilers) und „Apologize“ (Djure Lukaschek /Yannick Ahlsleben).

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Sabine Fischbeck (Geige) und Heide Sauer (Klavier) werden das Duett Opus 39 von Jacques Féréol Mazas vortragen. Fynn Eicke (Klavier) wird eine eigene Komposition und Christoph Willms (Klavier) das Stück „Rivers Flows in You“ von Yiruma präsentieren.

Die Gewinner des im März stattgefundenen Tanzwettbewerbes, die Klassen 5zb und 6zb, werden ihre selbst choreografierten Tänze noch einmal zeigen.

Rena Baumbach, die Schule- und Landkreissiegerin des diesjährigen Lesewettbewerbs, wird aus dem Buch „Rubinrot“ von Kerstin Gier lesen.

Die Theater-Arbeitsgemeinschaft (Leitung Silke Bielefeld) der Außenstelle wird das selbst geschriebene Stück „Mit Oma in London“ aufführen, das in kurzen Episoden die Verständnisprobleme einiger Damen aus Friesland in der englischen Metropole darstellt.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.