• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Markt
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • LocaFox
  • Shop
  • Events
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
NWZonline.de Region Friesland Kultur

Kultur: Auf dem Schlossplatz lacht der Sommer

28.07.2011
NWZonline.de NWZonline 2015-07-29T17:23:43Z 280 158

Kultur:
Auf dem Schlossplatz lacht der Sommer

VAREL Diesen Sommerabend hat sich Varel verdient. Deutlich über 20 Grad zeigte das Thermometer in der Vareler Innenstadt, als die Band JC and the Beatshop Boys mit ihren gecoverten zumeist Rock- und Popsongs den Schlossplatz in Stimmung brachte. Allen voran Frontfrau und Sängerin „JC“ legte sich fürs Publikum ins Zeug. Doch die Band aus Schortens stellte unter Beweis, dass sie es auch mehrstimmig kann. Die „Boys“ Martin Lonicer am Schlagzeug, Karsten Bräutigam am Bass, Heinjürgen Burmeister am Keyboard und Arne Koblitz an der Gitarre wussten ebenfalls mit dem ein oder anderen Solo zu überzeugen.

Der dritte Abend der Musikreihe „Vareler Mittwoch live“ war der erste echte Sommerabend auf dem Schlossplatz. „Ich bin das erste Mal in diesem Sommer hier“, verriet Christa Bayer (69). In den vergangenen zwei Wochen sei ihr das Wetter zu ungemütlich für ein Open Air gewesen. „Doch im vergangenen Jahr war ich jeden Mittwoch auf dem Schlossplatz“, äußerte sie sich begeistert von der Veranstaltungen des Vareler Stadtmarketings. „Gute Musik, gute Stimmung, man trifft viele Leute hier“, bringt sie es auf den Punkt.

Ähnlich ergeht es Sandy Höhne (21), Wolfgang Barre (49) und Susi Höhne (52). „Wir sind normalerweise Stammgäste beim Vareler Mittwoch, auch wenn wir dieses Jahr den ersten Abend hier sind“, erzählt Wolfgang Barre. „Draußen sein und den Sommer genießen, das tut gut“, meint Sandy Höhne. Und Susi Höhne lobt die Stadt Varel, dass sie seit Jahren diese Veranstaltung anbietet.