• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Kultur

EINLADUNG: Auf zum Bockhorner Frühling

28.03.2009

BOCKHORN „Zum Bockhorner Frühlingsfest muss man einfach hin“: Damit wirbt der Verein für Handel, Handwerk und Gewerbe für seine große Aktion am Sonntag, 29. März, und das ist nicht zuviel versprochen. Um 11 Uhr geht es los, im Zentrum der Aktionen steht die Lange Straße, aber auch in den benachbarten Geschäften wird eine Menge geboten.

Im Mittelpunkt des „Bockhorner Frühlings 2009“ steht eine umfassende Autoschau mit namhaften Händlern aus der Region, von Varel bis Zetel, von Bockhorn bis Neuenburg. Zum Thema Abwrackprämie“ werden Informationen und Beratungsgespräche angeboten und die neuesten Modelle sind zu sehen.

Erstmals im Programm ist ein großer Flohmarkt auf der Gartenstraße, für den nach Auskunft von Uwe Seibert vom Verein für Handel, Handwerk und Gewerbe viele Aussteller zugesagt haben.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Jazztanzgruppe dabei

Drittes Standbein im abwechslungsreichen Ablauf des Frühlingsfestes ist die Mitwirkung von Bockhorner Musikern und Tänzern. Die Musik- und Showband Grabstede wird um 11 Uhr aufspielen, die Jazztanzgruppe des Turnvereins Bockhorn ist dabei, die Jazz- und Swingfreunde von Heinrich Krogmann sorgen für Unterhaltung.

Viele Sonderaktionen

Zahlreiche Geschäftsleute werden mit Sonderaktionen aufwarten. Dazu zählt auch die „Wohnwelt von Harten“, die zu einem „Tag der offenen Tür“ einlädt und unter anderem eine Ausstellung des Kunstmalers Gerhard Karl Kassmann präsentiert. Thorben Grübnau, in Grabstede aufgewachsen, mehrfach ausgezeichneter Koch und Küchenchef in renommierten Restaurants, wird seine Kochkunst unter Beweis stellen.

Auch für Kinder wird einiges geboten, so wird der Zauberer Walter Reinke auf der Bühne im Bockhorner Ortszentrum ein Gastspiel geben. Selbstverständlich sorgen heimische Wirte, Bäcker und Schlachter für „Essen und Trinken“.

Verkaufsoffener Sonntag

Der „Bockhorner Frühling“ ist wieder mit einem Verkaufsoffenen Sonntag verbunden. Die Organisatoren um Thorsten Nölle und Uwe Seibert sind bester Dinge, dass das Frühlingsfest wieder zu einer gelungenen Präsentation der Bockhorner Geschäftswelt wird.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.