• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Kultur

Aus USA nach Grabstede

17.09.2019

Ehemalige Schülerinnen und Schüler der Grundschule Grabstede trafen sich jetzt 50 Jahre nach ihrer Schulentlassung wieder. Das Treffen in der „Altdeutschen Diele“ in Steinhausen hatten Wilfried Meinen, Edith Spiegel, Hannelore Töben und Helena zu Jührden-Tantzen organisiert. Die weiteste Anreise hatte Christa Ramirez (geborene Kruse), die jetzt in Kalifornien lebt. Auf dem Programm der Zusammenkunft stand unter anderem eine Fahrt mit einem historischen Bus durch die Gemeinde Bockhorn. Im Verlauf der Fahrt besichtigten die „Ehemaligen“ in Grabstede den Milchhof Meinen und die Ziegelei. Auch die Grundschulen in der Gemeinde, teilweise nicht mehr in Betrieb, sahen sich die Teilnehmer an. Anschließend wurden die Gäste in der „Altdeutschen Diele“ versorgt und es wurden lebhaft Erinnerungen ausgetauscht.

Zum achten Mal lud der Lions-Club Zetel am Sonntag zum Jazz-Frühschoppen im Schlosshof zu Neuenburg ein. „Wir wollen Spaß haben und Gutes tun“, sagte der Präsident des Lions-Club Zetel, Dr. Rolf Bruns. Auf der Bühne gaben sich hochkarätige Musiker ein Stelldichein. Mit dabei waren die „Kateker“ um Otto Lindemann mit ihren beliebten Jazz Standards wie „Take the A-Train“ und Lindemanns legendären Louis Armstrong Interpretationen „What a wonderful world“. Erstmals trat das Swing-House-Quartett mit guten Bekannten wie Helmut Geisendorff sowie Manfred Deinhard beim Jazz-Frühschoppen auf und spielte Klassiker und Evergreens wie „Fly me to the moon“, „Petite Fleur“ und natürlich „The Girl from Ipanema“.

Als Gaststar betrat Franky Joseph die Bühne und gab die schönsten Lieder aus seinem Repertoire zum Besten. Den Gästen gefiel diese Musikmischung, sie bedankten sich mit viel Beifall bei den Musikern und verzehrten nebenbei Leckeres vom Grill. Den dadurch erzielten Erlös spendet der Lions-Club Zetel der DLRG Bockhorn/Zetel. Die Kameraden werden davon ein Tauchtelefon zur Unterwasserkommunikation anschaffen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.