• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Kultur

Bernd Kothe regiert die Roffhausener Schützen

13.06.2017

Roffhausen Mit Spannung wird beim Königsball des Schützenvereins Olympia Roffhausen jedes Mal die Bekanntgabe des neuen Königshauses. Doch zuvor, so ist es dort Brauch, wird der alte Schützenkönig verabschiedet und es folgt der „Tanz in die freie Republik“, der den kurzen Zeitraum im Verlauf des Schützenjahres symbolisiert, in dem der Verein ohne Königshaus auskommen muss.

Auch diesmal wurde es so gehalten – der scheidende König Nils Fischer wurde mit seinem Königshaus mit großem Dank für seinen Einsatz von seinen Pflichten entbunden.

Der neue Schützenkönig ist Bernd Kothe. Ihm werden als Begleiter Ritter Marvin Harms und Adjutant Frank Bruneske zur Seite stehen. Kothe hatte schon beim Königsschießen seine Freude sehr deutlich gezeigt und feierte nach der Proklamation ausgelassen.

Neue Damenbeste wurde Svenja Runck mit ihren Hofdamen Hannelore Marohn und Susanne Bruneske. Zum neuen Jugendkönig wurde Keno Merkel gekürt, der von seinem Ritter Nic Kietzmann und erstmals seit mehreren Jahren auch wieder von einer Hofdame, Maria Bilous, begleitet wird.

Zu Beginn des Balls hatte Präsidentin Susanne Bruneske neben den Schützen zahlreiche Abordnungen befreundeter Vereine begrüßt. Schortens’ stellvertretende Bürgermeisterin Anne Bödecker würdigte die sehr guten Leistungen, besonders der Schützenjugend. Auch vom stellvertretenden Präsidenten der Wilhelmshavener Sportschützen-Gilde, Dr. Alfred Hinrichs, gab es gute Wünsche.

Mit Freude nahmen die Schützen einen Scheck über 500 Euro vom Bürgerverein Roffhausen-Middelsfähr entgegen. Der LzO-Pokal ging diesmal an Nic Kietzmann, der Werner Schreiber-Jubiläumspokal an Jonas Kruckenberg.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.