• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 6 Minuten.

Vor Corona-Gipfel am Mittwoch
Lockdown soll bis 28. März verlängert werden

NWZonline.de Region Friesland Kultur

Ausstellung: Bewährtes mit neuem Namen

21.11.2011

ZETEL Einen großen Besucheransturm erlebte die „1. Winterausstellung“ am Wochenende in der Alten Schule Marschstraße. in Zetel Die „Hobby-Gruppe 85“ präsentierte gemeinsam mit dem Hausfrauenverein Friesische Wehde feine Dinge aus Kunst und Kunsthandwerk für die gemütliche Jahreszeit, hochwertige, individuelle Weihnachtsgeschenke und auch allerlei kulinarische Köstlichkeiten.

Wem das bekannt vorkommt, der hat recht. Dieses bewährte Konzept einer etwas anderen Adventsausstellung gibt es schon 27 Jahre und hieß bisher Hausfrauenmarkt. Der neue Name sollte etwas frischen Wind in die Veranstaltung bringen, was nach Ansicht der Organisatoren auch gelungen ist.

Viele der Besucher fanden das eine oder andere Stück für das eigene zuhause oder als Geschenk. Die Mitglieder der Hobby-Gruppe boten gemeinsam mit dem Hausfrauenverein Aquarell- und Ölmalerei, Zeichnungen, Fotografien, Keramik, Filzarbeiten, Puppen und Wichtel, Scherenschnitte, Stickereien, Strickdesign, Seifen, Gestecke und Kränze, „Patina“-Edelrost für Hof und Garten, Karten in 3D und vieles mehr an.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Da als Standgeld von den Ausstellerinnen jeweils ein Kuchen erbeten wurde, bot die Cafeteria sehr zur Freude der Besucher ein großes Angebot und wurde reichlich genutzt.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.