• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Kultur

Bibliotheks-Arbeit für weitere zwei Jahre gesichert

24.04.2015

Jever Die Zeiten für den Förderverein Bibliothek des Mariengymnasiums sind hart. „Sie werden nicht besser“, betonte Vorsitzender Hartmut Peters am Mittwochabend bei der Jahreshauptversammlung. Und dennoch kann der Verein mit aktuell 81 Mitgliedern dank Spenden die Stelle von Diplom-Bibliothekarin Heide Ilchmann bis Ende 2016 garantieren: Ihre Haupttätigkeit ist, die wertvollen Bücher zu konservieren, teilweise zu restaurieren und zu erfassen.

„Noch vor 17 Monaten standen wir vor dem finanziellen Abgrund“, erinnerte Peters. Doch nun stehe der Förderverein finanziell solide da, bestätigte auch Schatzmeister Hartmut Kroll.

Zurzeit arbeitet Heide Ilchmann vor allem an der Nutzbarmachung des Buchbestands des ehemaligen Bürgermeister Jürgens, berichtete Peters, zudem wird an einer Edition eines umfangreichen und bisher nur zum Teil veröffentlichten Manuskripts von Ulrich Jasper Seetzen über die „Naturgeschichte der Erbherrschaft Jever“ (1797) gearbeitet.

Der Verein würde der Bibliothek gerne eine Homepage aufbauen und dafür sorgen, dass die besonders wertvollen Titel des Altbestands bekannter werden. Für die Digitalisierung der Titel werden Spendenanträge vorbereitet. Peters verwies darauf, dass Verein, Bibliothek und Schule nicht in der Lage seien, die Erfordernisse einer öffentlichen Bibliothek zu erfüllen: Hier seien Landkreis Friesland und Land Niedersachsen gefragt.

Zahlreiche Veranstaltungen hat es im vergangenen Jahr gegeben: Peters erinnerte unter anderem an Volkshochschul-Führungen, Ausstellungen zum Ersten Weltkrieg und zu Ulrich Jasper Seetzen. Bibliotheks-Leiterin Dr. Anja Belemann-Smit, Dr. Georg Wagner-Kyora und Hans-Jürgen Klitsch kündigten für dieses Jahr weitere Führungen, einen Tag der offenen Tür am 11. Juni, Veranstaltungen zu Georg von der Vring und zu Fritz Levy sowie einen Tag der offenen Bibliothek an.

Für die Schulleitung des Mariengymnasiums sprach Dr. Martin Lichte dem Förderverein und dem Bibliotheksteam seine Hochachtung für ihre exzellente Arbeit aus.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.