• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Dachstuhl in Flammen – Feuerwehr rettet Hunde
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 1 Minute.

Großeinsatz Bei Brand In Ganderkesee
Dachstuhl in Flammen – Feuerwehr rettet Hunde

NWZonline.de Region Friesland Kultur

„Neue Ausstellung zeigt Vielschichtigkeit“

01.04.2019

Dangast Die Eröffnungen der Ausstellungen im Franz-Radziwill-Haus werden im Nationalpark-Haus abgehalten, weil dort einfach mehr Platz ist. Zu der neuen Ausstellung „Inszenierte Bildräume“, die am Sonntag eröffnet wurde, gibt es aber auch noch eine kleine Geschichte: Das National-Parkhaus war früher die Dangaster Schule. Dort ging auch Konstanze Radziwill, Tochter des bekannten Malers zur Schule.

Nach der Schule pflückte sie eines Tages Wildblumen und brachte den Strauß mit nach Hause. „Da hat mein Vater gesagt: ,Das ist aber ein schöner Blumenstrauß‘“, erzählt Konstanze Radziwill. „Und meine Mutter sagte: ,Dann mal’ ihn doch.‘“ Und genau das tat der Künstler. Das Bild „Babschestillleben“ mit besagtem Blumenstrauß auf einem Schulpult ist auch in der aktuellen Ausstellung zu sehen.

Zu Gast bei der Ausstellungseröffnung waren auch der niedersächsische Minister für Wissenschaft und Kultur, Björn Thümler, und Landrat Sven Ambrosy. Thümler lobte die Arbeit der Franz-Radziwill-Gesellschaft. Sie zeige mit ihrer Ausstellungsreihe, „wie vielschichtig das Werk Franz Radziwills ist“. Dangast sei bis heute eng verbunden mit der Malerei und stehe nun vor der Herausforderung, den Bezug zur Kunst zu erhalten und dennoch nicht den Anschluss an die Moderne zu verlieren. Auch Ambrosy lobte das Künstlerhaus in Dangast als „Juwel“.

In der neuen Ausstellung geht es vor allem um die Frage, wie Radziwill perspektivische Mittel genutzt hat. Das Künstlerhaus an der Sielstraße ist mittwochs bis freitags von 15 bis 18 Uhr und samstags, sonn- und feiertags von 11 bis 18 Uhr geöffnet.

Christopher Hanraets Varel / Redaktion Friesland
Rufen Sie mich an:
04451 9988 2504
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.