• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Kultur

Wenn alle Wünsche wahr werden

26.10.2019

Dangast Zuerst liebevolle und bescheidene Fischersfrau, dann raffgierige Eiskönigin, die kein Maß mehr kennt: Die Rolle der Ilsebill im Märchen „Vom Fischer & seiner Frau“ ist eine ganz besondere. Elke Theesfeld wird die Hauptrolle in dem Freilichttheater spielen, das Gaudium Frisia ab August 2020 am Deich in Dangast aufführt. Regisseur Frank Düwel hat das Stück „Vom Fischer & seiner Frau“ nach dem Volksmärchen von Philipp Otto Runge in eine hochdeutsche Textfassung gebracht.

Frank Düwel hat für das Theaterstück etwa 30 fantastische und tragische Figuren entwickelt, die in einer dörflichen Fischergemeinschaft hinter den Deichen Frieslands leben. Die Texte sollen den Schauspielern direkt auf den Leib geschrieben werden. Elke Theesfeld spielt die Frau des armen Fischers, gespielt von Dirk Lange­renken, der einen sprechender Butt an die Angel bekommt. Als Gegenleistung dafür, dass er wieder in die Freiheit entlassen wird, erfüllt der Butt Wünsche.

Termine und Tickets

„Vom Fischer & seiner Frau“ feiert am 14. August Premiere am Deich in Dangast. Bis 5. September wird das Freilichttheater dort gezeigt.

Karten gibt es bei Nordwest-Ticket unter www.nordwest-ticket.de oder Tel. 0421/363636. In Varel sind die Karten bei „Brillen Wandke“ und in Bockhorn beim Reisebüro Brumund erhältlich, in Dangast bei der Kurverwaltung.

Autor Frank Düwel entwickelt aus dem Werk von Philipp Otto Runge ein spektakuläres Freilichttheater-Stück für Dangast, das sich an der klassischen Vorlage ausrichtet. Bis zu 350 ehrenamtlich Beteiligte sind im Einsatz.

Mehr Infos unter www.freilichttheater-dangast.de.

An diesem Wochenende treffen sich die Schauspieler wieder zu Proben in der Oberschule Varel. Elke Theesfeld, die schon mehrmals beim Freilichttheater mitgespielt hat und unter anderem die Seherin im Stück „Edo Wiemken“ verkörpert hat, freut sich besonders auf diese Rolle. „Da steckt viel Weisheit drin“, sagt die Darstellerin, die an der Oberschule Varel als Theaterpädagogin arbeitet.

„Ich werde im Stück von der liebevollen Fischersfrau zur Eiskönigin“, sagt sie. Die immer maßloseren Wünsche der Fischersfrau spiegeln sich in wechselnden Bühnenbildern wider. Mit opulenteren Lebensverhältnissen werden auch die Bilder in dem Stück immer prachtvoller. Und auch die Kostüme. Die ersten Kostümentwürfe liegen bereits vor.

In den Wintermonaten werden die prächtigen Kostüme nach den Entwürfen von Hermine Seifert genäht und auch die aufwendigen Bauteile in der Bühnenwerkstatt in Bockhorn vorgefertigt.

Die vorbereitenden Maßnahmen im Gelände wurden bereits rechtzeitig vor dem Eintreffen der Zugvögel abgeschlossen. Mehr als 280 Pfähle wurden als Basis für die rund 20 mal 20 Meter große Bühne ins Erdreich gebracht.

Derweil haben sich die Eintrittskarten zum Freilichttheater als beliebtes Weihnachtsgeschenk entpuppt. Die Direktvorverkaufsstellen registrieren eine große Nachfrage. Rund 2400 Theaterbegeisterte haben sich schon Plätze gesichert, das sind immerhin mehr als zehn Prozent der verfügbaren Karten.

In Varel sind die Karten bei „Brillen Wandke“ und in Bockhorn beim Reisebüro Brumund erhältlich. Um den vielen Nachfragen aus Dangast gerecht zu werden, wurde eine Vorverkaufsstelle in der Kurverwaltung Dangast mit einem kleinen Kartenkontingent ausgestattet.

Traute Börjes-Meinardus Varel / Redaktion Friesland
Rufen Sie mich an:
04451 9988 2502
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.